Back

News

Yvan Muller hat keinen Traumstart in die WTCC Saison 2015 hingelegt, denn im zweiten Rennen in Argentinien blieb er ohne Punkte und damit hinter seinen eigenen Erwartungen zurück.

Die FIA WTCC Saison 2015 hat in Südamerika mit zwei actionreichen Rennen begonnen. Hier zeigen wir Euch die fünf Momente, die den Saisonauftakt zu etwas Besonderem gemacht haben.

Norbert Michelisz spricht über seine Abenteuer beim WTCC Rennen von Argentinien und erklärt, wie aus Schadensbegrenzung noch Jubel wurde.

Stefano D’Aste wusste bei seiner Rückkehr in die FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft nicht nur mit seinem fahrerischen Können zu überzeugen, sondern auch mit seinem Sinn für Mode.

Qing-Hua Ma meint, dass ihn ein Abwürgen des Fahrzeugs beim Start zum ersten Saisonrennen der FIA WTCC 2015 die Hoffnung auf ein gutes Abschneiden zunichte gemacht hat.

Die Campos Racing Fahrer John Filippi und Hugo Valente verfehlten beim Saisonauftakt der FIA WTCC in Argentinien am vergangenen Wochenende die Punkteränge.

Sébastien Loeb erklärt, wie er im zweiten WTCC Lauf von Argentinien mit einem «perfekten Rennen» den aktuellen Weltmeister und Publikumsliebling José María López hinter sich gehalten hat.

Tom Coronel wurde in der FIA World Touring Car Championship vom Heldern zum Verlierer, denn er gibt zu, dass er es im zweiten Rennen in Argentinien verbockt hat.

Grégoire Demoustier startet seine Karriere in der FIA World Touring Car Championship mit einem WM-Punkt. Im zweiten Rennen in Argentinien wurde er 10.

Tiago Monteiro feierte in Argentinien im zweiten Rennen der FIA World Touring Car Championship Platz drei. Er ist überzeugt, dass von Honda noch mehr kommen wird.

Die LADA SPORT ROSNEFT Fahrer Rob Huff und James Thompson haben ihren Rivalen mit dem neuen Vesta einen Schrecken eingejagt.

Rennfahrer-Riese Dušan Borković fuhr in der vergangenen Woche in Argentinien bis über die Schmerzgrenze hinaus, doch der Einsatz des Serben wurde nicht belohnt. Durch einen Unfall im zweiten Rennen konnte er nicht an Platz elf im ersten Lauf anknüpfen.