Back

News

Yvan Muller: Alle Wege führen nach Russland

Yvan Muller: Alle Wege führen nach Russland

05/06/2015 23:44

WTCC Rekordchampion Yvan Muller hat vor den ROSNEFT WTCC Rennen von Russland mal eine andere Art von Motorsport kennengelernt.

Der langjährige Rallyefan hat mit einem Citroën DS 3 R5 an der Rallye du Chablais teilgenommen. Doch nachdem er bei der ersten Prüfung die drittbeste Zeit markiert hatte, sorgte ein technischer Defekt dafür, dass Muller bei der Asphaltveranstaltung in der Schweiz aufgeben musste.

Sein Rallyeausflug verlief also nicht nach Wunsch. Umso mehr wird sich Muller an diesem Wochenende auf die FIA WTCC Saisonläufe 9 und 10 konzentrieren, die auf dem Moscow Raceway ausgetragen werden.

2013 hat Muller das erste WTCC Rennen von Russland gewonnen. In der Saison 2015 war der Franzose schon zweimal siegreich. Aktuell belegt er den dritten Platz in der Gesamtwertung und liegt einen Punkt hinter seinem Teamkollegen Sébastien Loeb.

Während José Maria López neue Rekorde in der FIA World Touring Car Championship aufgestellt hat, schrieb auch Thed Björk beim WTCC Rennen von Ungarn im April Geschichte.

Nicky Catsburg verrät, mit welchem Plan er im nächsten Monat in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft erfolgreich sein will.

Beim Grand Prix auf dem Hungaroring an diesem Wochenende werden neue Rekordrunden keine Überraschungen sein, findet Norbert Michelisz, der beste Rennfahrer Ungarns.

Ryo Michigami will alles in seiner Macht stehende tun, damit sein Debüt für Honda in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim WTCC Rennen von Japan (2. bis 4. September) erfolgreich wird.

Honda baut seinen Werkseinsatz in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft auf vier Auto aus. Beim WTCC JVCKENWOOD Rennen von Japan (2. bis 4. September) wird der japanische Fahrer Ryo Michigami zum Team stoßen.

Zehn wichtige Fakten vor dem Debüt von Esteban Guerrieri in FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim Heimspiel im nächsten Monat. Das sollten Sie über den Fahrer wissen, der in die Fußstapfen seines Landsmanns und zweimaligen WTCC Champion José María López treten will.

Zehn wichtige Fakten vor dem Debüt von Esteban Guerrieri in FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim Heimspiel im nächsten Monat. Das sollten Sie über den Fahrer wissen, der in die Fußstapfen seines Landsmanns und zweimaligen WTCC Champion José María López treten will.