Back

News

BENNANI BEREIT FÜR DEN WTCC TEST IN BARCELONA

BENNANI BEREIT FÜR DEN WTCC TEST IN BARCELONA

07/02/2015 17:18

Mehdi Bennani nahm am Donnerstag bei einem Shakedown erstmals Tuchfühlung zu seinem Citroën C-Elysée WTCC auf und ist nun bereit für den offiziellen FIA World Touring Car Championship Vorsaison-Test nächste Wochen in Barcelona.

Nachdem er 2014 einen Honda Civic WTCC für Proteam Racing gefahren war, wechselte der 31-jährige Bennani für die Saison 2015 zu Sébastien Loeb Racing.

Beim Shakedown konnte der Marokkaner das Auto kennenlernen, welches in der vergangenen WTCC Saison 17 Rennen gewonnen hatte. Dabei war auch zum ersten Mal das grün-rot-weiße Farbschema des Autos zu sehen, das Bennanis Citroën in der kommenden Saison schmücken wird, die am 6. März in Argentinien beginnt.

«Es war ein klassischer Funktionstest, aber nun kann ich mich beim offiziellen Test aufs Fahren konzentrieren», sagte Bennani, der 2014 seinen ersten WTCC-Sieg gefeiert hatte.

Während sich Bennani nun zunächst auf den Test am Freitag auf dem Circuit de Catalunya sowie das die Saison eröffnende Argentinien-Rennen der WTCC konzentriert, steigt bei ihm auch schon die Vorfreude auf sein Heimrennen in Marokko, das vom 17. bis 19. April in Marrakesch stattfinden wird.

Während José Maria López neue Rekorde in der FIA World Touring Car Championship aufgestellt hat, schrieb auch Thed Björk beim WTCC Rennen von Ungarn im April Geschichte.

Nicky Catsburg verrät, mit welchem Plan er im nächsten Monat in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft erfolgreich sein will.

Beim Grand Prix auf dem Hungaroring an diesem Wochenende werden neue Rekordrunden keine Überraschungen sein, findet Norbert Michelisz, der beste Rennfahrer Ungarns.

Ryo Michigami will alles in seiner Macht stehende tun, damit sein Debüt für Honda in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim WTCC Rennen von Japan (2. bis 4. September) erfolgreich wird.

Honda baut seinen Werkseinsatz in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft auf vier Auto aus. Beim WTCC JVCKENWOOD Rennen von Japan (2. bis 4. September) wird der japanische Fahrer Ryo Michigami zum Team stoßen.

Zehn wichtige Fakten vor dem Debüt von Esteban Guerrieri in FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim Heimspiel im nächsten Monat. Das sollten Sie über den Fahrer wissen, der in die Fußstapfen seines Landsmanns und zweimaligen WTCC Champion José María López treten will.

Zehn wichtige Fakten vor dem Debüt von Esteban Guerrieri in FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim Heimspiel im nächsten Monat. Das sollten Sie über den Fahrer wissen, der in die Fußstapfen seines Landsmanns und zweimaligen WTCC Champion José María López treten will.