Back

News

Catsburg hofft auf Zukunft in der WTCC

Catsburg hofft auf Zukunft in der WTCC

13/12/2015 12:00

Nicky Catsburg hofft, dass er seine Karriere in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft nach einer soliden Premierensaison mit LADA Sport Rosneft fortsetzen kann.

Catsburg hatte dort vor dem WTCC Rennen von Russland Anfang Juni unterschrieben, nachdem er sich einen guten Ruf im GT-Sport gemacht hatte.

Trotz seiner fehlenden Erfahrung im Tourenwagen, erzielte der Niederländer beim zweiten Rennen auf dem Moscow Raceway einen beeindruckenden vierten Platz. In China wurde er erneut Vierter, nachdem er sich im ersten Rennen in Schanghai auf Startplatz drei qualifiziert hatte, und schloss die Saison mit 41 Punkten auf Gesamtrang zwölf ab.

«Mir ist in diesem Jahr ein guter Einstand in den Tourenwagensport gelungen», sagt Catsburg. «Es war sicherlich ein Jahr mit Höhen und Tiefen. Ich möchte dem Team für die Möglichkeit danken, in dieser Saison für LADA Sport Rosneft zu fahren und hoffe, dass ich mich ihnen im nächsten Jahr in der WTCC wieder anschließen kann.»

Während José Maria López neue Rekorde in der FIA World Touring Car Championship aufgestellt hat, schrieb auch Thed Björk beim WTCC Rennen von Ungarn im April Geschichte.

Nicky Catsburg verrät, mit welchem Plan er im nächsten Monat in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft erfolgreich sein will.

Beim Grand Prix auf dem Hungaroring an diesem Wochenende werden neue Rekordrunden keine Überraschungen sein, findet Norbert Michelisz, der beste Rennfahrer Ungarns.

Ryo Michigami will alles in seiner Macht stehende tun, damit sein Debüt für Honda in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim WTCC Rennen von Japan (2. bis 4. September) erfolgreich wird.

Honda baut seinen Werkseinsatz in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft auf vier Auto aus. Beim WTCC JVCKENWOOD Rennen von Japan (2. bis 4. September) wird der japanische Fahrer Ryo Michigami zum Team stoßen.

Zehn wichtige Fakten vor dem Debüt von Esteban Guerrieri in FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim Heimspiel im nächsten Monat. Das sollten Sie über den Fahrer wissen, der in die Fußstapfen seines Landsmanns und zweimaligen WTCC Champion José María López treten will.

Zehn wichtige Fakten vor dem Debüt von Esteban Guerrieri in FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim Heimspiel im nächsten Monat. Das sollten Sie über den Fahrer wissen, der in die Fußstapfen seines Landsmanns und zweimaligen WTCC Champion José María López treten will.