Back

News

Huff hält Podestplatz beim WTCC-Rennen in China für möglich

Huff hält Podestplatz beim WTCC-Rennen in China für möglich

22/09/2015 16:00

Rob Huff schließt für das bevorstehende Rennwochenende der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft in China einen weiteren Podestplatz nicht aus.

Beim zweiten Lauf des JVC KENWOOD WTCC Rennens von Japan brachte Huff seinen LADA auf Platz drei ins Ziel. In China sorgte er im vergangenen Jahr auf dem Goldenport Park Circuit in Peking für den ersten WTCC Sieg von LADA.

Am kommenden Wochenende gastiert die WTCC in Schanghai und Huff schätzt seine Chancen wie folgt ein: «Ich bin mir nicht sicher, was mit dem Vesta auf den langen Geraden der Formel 1 Strecke in Schanghai möglich sein wird, doch nach dem Japan Ergebnis ist alles möglich.»

Mit einem weiteren starken Ergebnis würde der Brite seine Position in der Weltmeisterschaft (Platz 10) festigen. Gleichzeitig ist das Rennwochenende für LADA von großer Bedeutung. Hauptsponsor Rosneft ist auch Hauptsponsor des Rennens.

Während José Maria López neue Rekorde in der FIA World Touring Car Championship aufgestellt hat, schrieb auch Thed Björk beim WTCC Rennen von Ungarn im April Geschichte.

Nicky Catsburg verrät, mit welchem Plan er im nächsten Monat in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft erfolgreich sein will.

Beim Grand Prix auf dem Hungaroring an diesem Wochenende werden neue Rekordrunden keine Überraschungen sein, findet Norbert Michelisz, der beste Rennfahrer Ungarns.

Ryo Michigami will alles in seiner Macht stehende tun, damit sein Debüt für Honda in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim WTCC Rennen von Japan (2. bis 4. September) erfolgreich wird.

Honda baut seinen Werkseinsatz in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft auf vier Auto aus. Beim WTCC JVCKENWOOD Rennen von Japan (2. bis 4. September) wird der japanische Fahrer Ryo Michigami zum Team stoßen.

Zehn wichtige Fakten vor dem Debüt von Esteban Guerrieri in FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim Heimspiel im nächsten Monat. Das sollten Sie über den Fahrer wissen, der in die Fußstapfen seines Landsmanns und zweimaligen WTCC Champion José María López treten will.

Zehn wichtige Fakten vor dem Debüt von Esteban Guerrieri in FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim Heimspiel im nächsten Monat. Das sollten Sie über den Fahrer wissen, der in die Fußstapfen seines Landsmanns und zweimaligen WTCC Champion José María López treten will.