Back

News

JUGEND FORSCH(T) FÜR CAMPOS RACING IN DER WTCC

JUGEND FORSCH(T) FÜR CAMPOS RACING IN DER WTCC

13/02/2015 09:54

Das führende spanische Rennteam Campos Racing setzt in der FIA WTCC Saison 2015 auf ein jugendliches Fahreraufgebot.

Zusammen bringen es die beiden französischen Nachwuchshoffnungen John Filippi und Hugo Valente beim Saisonstart in Argentinien am 8. März 2015 auf gerade einmal 42 Jahre, acht Monate und 28 Tage.

Valente geht mit 22 Jahren, acht Monaten und 19 Tagen in die WTCC Saison 2015. Filippi ist dann 20 Jahre und neun Tage alt. Das macht ihn zum jüngsten Piloten im WTCC Starterfeld.

Beide fahren in Campos Racing Chevrolet RML Cruze TC1 Fahrzeugen. Für Valente ist es bereits die zweite Saison in diesem Team: 2014 hat er schon drei Podestplätze im Campos Chevrolet erreicht. Filippi vollzieht den Wechsel von der früheren TC2 Klasse in die TC1 Kategorie. Im vergangenen Jahr stand der aus Korsika stammende Rennfahrer 20 Mal auf dem Podest der Yokohama Trophy.

Filippi und Valente bestreiten derzeit den offiziellen WTCC Testtag am Circuit de Catalunya bei Barcelona.

Rob Huff hat mehr Starts in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft auf seinem Konto als jeder seiner Rivalen. Im Interview spricht der WTCC Champion von 2012 und Honda Werksfahrer über die Rennen in der «Heimat», japanisches Essen, Erdbeben und seine Hilfe für einen Lokalmatador.

Rob Huff hat mehr Starts in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft auf seinem Konto als jeder seiner Rivalen. Im Interview spricht der WTCC Champion von 2012 und Honda Werksfahrer über die Rennen in der «Heimat», japanisches Essen, Erdbeben und seine Hilfe für einen Lokalmatador.

Das FIA WTCC JVCKENWOOD ist weniger als zehn Tage entfernt. Diese Piloten werden vom 2. bis 4. September auf dem Twin Ring Motegi mit ihren World Touring Cars um Erfolge kämpfen.

Néstor Girolami, dessen Comeback in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft vom 2. bis 4. September in Japan heute bestätigt wurde, fuhr bei seinem WTCC Debüt auf Anhieb in die Punkte.

Das argentinische Ass Néstor Girolami wird in Japan im kommenden Monat in die FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft zurückkehren. Hier ist alles, was man über den neuen Polestar Cyan Racing Fahrer wissen muss.

Die Pace und die Beharrlichkeit Néstor Girolamis wurden mit einer großartigen Möglichkeit belohnt, sich für einen Vollzeitjob in der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr anzumelden.

LADA sollte wieder in Topform sein, wenn die FIA World Touring Car Championship im kommenden Monat in Japan weitergeht.