Back

News

JUGEND FORSCH(T) FÜR CAMPOS RACING IN DER WTCC

JUGEND FORSCH(T) FÜR CAMPOS RACING IN DER WTCC

13/02/2015 09:54

Das führende spanische Rennteam Campos Racing setzt in der FIA WTCC Saison 2015 auf ein jugendliches Fahreraufgebot.

Zusammen bringen es die beiden französischen Nachwuchshoffnungen John Filippi und Hugo Valente beim Saisonstart in Argentinien am 8. März 2015 auf gerade einmal 42 Jahre, acht Monate und 28 Tage.

Valente geht mit 22 Jahren, acht Monaten und 19 Tagen in die WTCC Saison 2015. Filippi ist dann 20 Jahre und neun Tage alt. Das macht ihn zum jüngsten Piloten im WTCC Starterfeld.

Beide fahren in Campos Racing Chevrolet RML Cruze TC1 Fahrzeugen. Für Valente ist es bereits die zweite Saison in diesem Team: 2014 hat er schon drei Podestplätze im Campos Chevrolet erreicht. Filippi vollzieht den Wechsel von der früheren TC2 Klasse in die TC1 Kategorie. Im vergangenen Jahr stand der aus Korsika stammende Rennfahrer 20 Mal auf dem Podest der Yokohama Trophy.

Filippi und Valente bestreiten derzeit den offiziellen WTCC Testtag am Circuit de Catalunya bei Barcelona.

Weniger als 24 Stunden nachdem er auf der FIA Preisverleihungsgala in Wien offiziell zum dritten Mal in Folge zum Tourenwagen-Weltmeister gekrönt wurde, wurde José María López stolzer Empfänger der WTCC Nürburgring Nordschleife Best Driver Trophy, die seinen Doppelsieg auf der legendären Anlage ehrt.

Die Top 3 der diesjährigen FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft wurden bei der FIA Preisverleihungsgala am Freitagabend (2. Dezember) in Wien ausgezeichnet. Dort erhielt auch Citroën seinen Titel für die Herstellerwertung.

Mehdi Bennani glaubt, dass eine Fahrt am absoluten Limit der Schlüssel zu seinem Sieg im Hauptrennen beim FIA WTCC DHL Rennen von Katar gewesen ist.

François Ribeiro, der Promoter der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft, sagt, dass das Titelrennen in der kommenden Saison weit offen ist.

Bei seiner heutigen Sitzung in Wien hat der FIA Motorsportweltrat eine Reihe von spannenden Änderungen im sportlichen Reglement der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beschlossen. Hier eine Übersicht.

Die FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft bekommt 2017 eine weitere Klasse. Im Rahmen einiger Regeländerungen, die die WTCC attraktiver und spektakulärer machen sollen, genehmigte der FIA Motorsportweltrat heute bei seiner Sitzung in Wien die Einführung der FIA WTCC-2.