Back

News

Damals als… die WTCC Spa-Francorchamps begeisterte

Damals als… die WTCC Spa-Francorchamps begeisterte

23/08/2015 12:00

Während an diesem Wochenende der Belgien-Grand-Prix in Spa-Francorchamps stattfindet, war es im Juni die FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft, die die Fans auf der legendären Strecke begeisterte.

Yvan Muller und José María López gewannen für Citroën, während Tom Coronel in seinem Chevrolet RML Cruze TC1 mit Platz drei im zweiten Lauf verhinderte, dass sämtliche Podiumsplätze an den französischen Hersteller gingen.

Die aktuelle Saison der Tourenwagen-WM wird vom 11. bis 13. September fortgesetzt, wenn das JVC KENWOOD WTCC Rennen von Japan erstmals auf dem Twin Ring Motegi ausgetragen wird.

Yvan Muller legte einen guten Start für das WTCC Rennen von Deutschland auf der Nürburgring Nordschleife hin. Er führt den ersten Test vor seinem Citroën Teamkollegen José Maria López an.

LADA Sport Rosneft Fahrer Hugo Valente hatte vor der Rückkehr der FIA World Touring Car Championship auf die Nürburgring Nordschleife eine schlaflose Nacht.

Die Stars der FIA World Touring Car Championship standen während des Adenauer Racing Festivals heute Nachmittag im Mittelpunkt.

Ehemalige und gegenwärtige Fahrer der FIA World Touring Car Championship werden beim ADAC 24h-Rennen, einem der härtesten internationalen Rennen, mitten im Geschehen sein.

Die Nürburgring Nordschleife mag für Polestar Cyan Racing komplett neu sein, doch die Werksfahrer Thed Björk und Fredrik Ekblom können auf Erfahrung auf der 25,378 Kilometer langen Strecke bauen.

Rob Huff hat am Nürburgring beim FIA WTCC Rennen von Deutschland vom 26. bis 28. Mai ein arbeitsreiches Wochenende vor sich – Aber er glaubt, dass die zusätzliche Zeit auf der Strecke für ihn ein Vorteil ist.