Back

News

Rookie Demoustier will in der WTCC endlich auf die Strecke

Rookie Demoustier will in der WTCC endlich auf die Strecke

05/03/2015 23:58

Grégoire Demoustier kann Freitag, den 6. März gar nicht abwarten. Dann wird er sein Debüt in der FIA World Touring Car Championship geben.

Das ehemalige Sportwagen-Ass geht mit Craft-Bamboo Racing in seine erste Saison in der WTCC.

Vor dem WTCC Rennen von Argentinien sagt Demoustier: «Ich muss ohne viele Tests eine Menge lernen. Aber ich kann es gar nicht abwarten, auf die Strecke zu gehen.»

Demoustier wird am Steuer eines Chevrolet RML Cruze TC1 um die Yokohama Drivers’ Trophy kämpfen.

Mit einem gigantischen Heimsieg beim Hauptrennen der FIA WTCC Rennen von Portugal in Vila Real brachte Tiago Monteiro die Zuschauermassen zum Kochen.

Tom Coronel hielt im Eröffnungsrennen der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft in den Straßen von Vila Real Tom Chilton auf Distanz und feierte Saisonsieg Nummer zwei.

Citroën feierte in einem umkämpfen Manufacturers Against the Clock (MAC3) Wettbewerb der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft auf den schnellen Straßen von Vila Real den Sieg.

Tom Coronel wird im Eröffnungsrennen des FIA WTCC Rennen von Portugal in Vila Real von der Pole-Position starten.

Vor heimischer Kulisse in Vila Real eroberte Tiago Monteiro seine erste Pole-Position in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft seit sechs Jahren.

José Maria López beendete die Vormachtstellung von Honda und fuhr im zweiten Freien Training des FIA WTCC Rennens von Portugal die schnellste Zeit.