Back

News - norbert-michelisz-de

Die Neulinge bei Honda Racing, Rob Huff und Norbert Michelisz, werden ab dem Saisonauftakt der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft 2016 auf dem Circuit Paul Ricard vom 1. bis 3. April um die teaminterne Vorherrschaft kämpfen.

Nach seinem Sieg beim zweiten MOL Group WTCC Rennen von Ungarn glaubt Norbert Michelisz, dass der modifizierte Honda Civic WTCC noch viel besser wird.

Am Sonntag den zweiten Lauf des MOL Group Ungarn-Rennens der WTCC zu gewinnen, war für Norbert Michelisz ein «Traum».

Selbst die Topstars der FIA World Touring Car Championship haben ihre eigenen Helden – und eine Sache, auf die sich Lokalheld Norbert Michelisz vor dem Ungarn-Wochenende am meisten freut, ist die Chance, Kimi Räikkönen erneut zu treffen.

Obwohl er in Marrakesch, wo im nächsten Monat das Eurodatacar Marokko-Rennen der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft stattfindet, noch kein zählbares Ergebnis vorweisen kann, hat WTCC Ass Norbert Michelisz kein Problem mit dem Stadtkurs.

Die MOL Group unterstützt in der FIA World Touring Car Championship 2015 nicht nur Norbert Michelisz. Das weltweit führende Mineralölunternehmen tritt auch als neuer Hauptsponsor des WTCC Rennens in Ungarn auf. Vorausgegangen war eine einzigartige Vereinbarung mit der Eurosport Gruppe, dem Promoter und Inhaber der kommerziellen Rechte der WTCC.

Nicht nur der Kampf um den Gesamtsieg in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft sorgt für reichlich Spannung. Ebenso aufregend sind die Duelle um den Spitzenplatz in der Yokohama Drivers’ Trophy.

Norbert Michelisz spricht über seine Abenteuer beim WTCC Rennen von Argentinien und erklärt, wie aus Schadensbegrenzung noch Jubel wurde.

Die Hoffnungen von Norbert Michelisz auf eine starke Performance im Qualifying zum WTCC Rennen von Argentinien endeten abrupt, als sich das linke Vorderrad von seinem Honda Civic WTCC löste.