Back

News - yvan-muller-de

Er hat viermal die FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft gewonnen und in der Vergangenheit die Trophée Andros Eisrennserie dominiert. Nun gibt der 45-Jährige Anfang September in seinem Heimatland Frankreich sein Debüt in der FIA RallyeCross Weltmeisterschaft.

Yvan Muller gibt offen zu, dass er keine Probleme mit dem zweiten Platz im zweiten OSCARO.com WTCC Rennen in Portugal in der vergangenen Woche hat – weil er von einem schnelleren Piloten geschlagen wurde.

Yvan Muller verspricht, dass er bis zum Ende der FIA WTCC Saison 2015 um den Titel des Tourenwagen Weltmeisters kämpfen wird. Für ihn wäre es bereits der fünfte Gesamtsieg.

Yvan Muller erklärt, dass für ihn am kommenden Wochenende in Ungarn ein fünfter Rennsieg in Folge in der FIA World Touring Car Championship alles andere als garantiert ist.

Yvan Muller möchte, dass sein Rekordsieg Nummer 42 bei der FIA World Touring Car Championship in Marokko vergangene Woche der erste von vielen im Jahr 2015 sein wird.

Yvan Muller hat keinen Traumstart in die WTCC Saison 2015 hingelegt, denn im zweiten Rennen in Argentinien blieb er ohne Punkte und damit hinter seinen eigenen Erwartungen zurück.