Back

News

Thailand ist für die WTCC Asse ein Hit

Thailand ist für die WTCC Asse ein Hit

30/10/2015 18:00

Thailand, der Austragungsort des vorletzten Rennwochenendes der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft 2015, kommt bei einigen der Spitzenfahrer der WTCC gut an.

Rob Huff, Nicolas Lapierre, Sébastien Loeb und Tiago Monteiro sprachen vor dem ersten Auftritt der WTCC in Thailand voller Hochachtung über das Land.

«Wie einige andere Fahrer auch, habe ich die Pause genutzt und vor dem Rennen Urlaub in Thailand gemacht. Es ist ein wunderschönes Land», sagt Huff.

Loeb sagt: «Ich freue mich, hier zu sein. Ich bin zum ersten Mal in Thailand, und es scheint ein schönes Land zu sein, vor allem um Urlaub zu machen. Wir sind aber zum Rennfahren hier, und darauf freue ich mich. Die Rennstrecke sieht wirklich schön aus, und die Leute haben uns begeistert empfangen. Es ist immer schön, wenn man an einen Ort kommt, wo die Leute genießen, was wir tun.»

Monteiro ergänzt: «Man hat tolles Wetter, tolle Strände, leckeres Essen und die Leute sind wirklich nett. Es ist der perfekte Ort für Urlaub. Wir sind jetzt zwar hier, um unseren Job zu machen, aber es ist schön, wenn man an einen Ort kommt, wo man willkommen ist.»

Während José Maria López neue Rekorde in der FIA World Touring Car Championship aufgestellt hat, schrieb auch Thed Björk beim WTCC Rennen von Ungarn im April Geschichte.

Nicky Catsburg verrät, mit welchem Plan er im nächsten Monat in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft erfolgreich sein will.

Beim Grand Prix auf dem Hungaroring an diesem Wochenende werden neue Rekordrunden keine Überraschungen sein, findet Norbert Michelisz, der beste Rennfahrer Ungarns.

Ryo Michigami will alles in seiner Macht stehende tun, damit sein Debüt für Honda in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim WTCC Rennen von Japan (2. bis 4. September) erfolgreich wird.

Honda baut seinen Werkseinsatz in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft auf vier Auto aus. Beim WTCC JVCKENWOOD Rennen von Japan (2. bis 4. September) wird der japanische Fahrer Ryo Michigami zum Team stoßen.

Zehn wichtige Fakten vor dem Debüt von Esteban Guerrieri in FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim Heimspiel im nächsten Monat. Das sollten Sie über den Fahrer wissen, der in die Fußstapfen seines Landsmanns und zweimaligen WTCC Champion José María López treten will.

Zehn wichtige Fakten vor dem Debüt von Esteban Guerrieri in FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim Heimspiel im nächsten Monat. Das sollten Sie über den Fahrer wissen, der in die Fußstapfen seines Landsmanns und zweimaligen WTCC Champion José María López treten will.