Back

News

Van Lagen kehrt mit LADA in die WTCC zurück

Van Lagen kehrt mit LADA in die WTCC zurück

07/05/2015 23:02

Der niederländische Rennfahrer Jaap van Lagen kehrt zu LADA Sport zurück und bestreitet die WTCC Rennen von Deutschland auf der legendären Nürburgring-Nordschleife für das Team.

Der inzwischen 38-Jährige ist schon 2008 in der WTCC für das LADA Team Russian Bears angetreten, ehe er ab der Saison 2009 für das LADA Sport Werksteam fuhr.

In dieser Woche hat er den LADA Vesta TC1 in Ungarn getestet und wird dieses Auto schon am kommenden Wochenende erstmals ins Rennen führen. Van Lagen gilt als Nürburgring-Spezialist. Er hat bereits am berühmten 24-Stunden-Rennen teilgenommen.

Honda war heute sowohl auf als auch neben der Strecke erfolgreich – und das in zwei verschiedenen Ländern. Nachdem Tiago Monteiro in Portugal einen Heimsieg in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft feiern konnte, gewann der Hersteller auch den ersten WTCC ART CAR Preis, der beim Goodwood Festival of Speed in Südengland vergeben wurde.

Mit einem emotionalen Heimsieg beim WTCC Rennen von Portugal brachte Tiago Monteiro seine wechselhafte Saison in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft wieder auf Kurs.

Tom Coronel sagt, dass ihm sein zweiter Sieg in der diesjährigen FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft leicht gefallen ist.

Mit einem gigantischen Heimsieg beim Hauptrennen der FIA WTCC Rennen von Portugal in Vila Real brachte Tiago Monteiro die Zuschauermassen zum Kochen.

Tom Coronel hielt im Eröffnungsrennen der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft in den Straßen von Vila Real Tom Chilton auf Distanz und feierte Saisonsieg Nummer zwei.

Citroën feierte in einem umkämpfen Manufacturers Against the Clock (MAC3) Wettbewerb der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft auf den schnellen Straßen von Vila Real den Sieg.