Back

News

VORSCHAU: DIESEN MONAT IN DER WTCC

VORSCHAU: DIESEN MONAT IN DER WTCC

01/04/2015 23:03

Der Monat April steht in der FIA World Touring Car Championship für jede Menge Renn- und Testbetrieb.

Vom 17. bis 19. April findet in Marrakesch das Eurodatacar WTCC Rennen von Marokko statt. Am 28. April steigen auf der Nürburgring-Nordschleife die offiziellen Testfahrten für das WTCC Rennen von Deutschland. Anschließend bricht die WTCC Entourage nach Budapest auf, wo vom 1. bis 3. Mai das MOL Group WTCC Rennen von Ungarn stattfindet.

Auf Fiawtcc.com finden sich jeweils die neuesten News. Um am Ball zu bleiben, empfiehlt es sich auch, die WTCC auf Facebook und Twitter zu verfolgen.

Weniger als 24 Stunden nachdem er auf der FIA Preisverleihungsgala in Wien offiziell zum dritten Mal in Folge zum Tourenwagen-Weltmeister gekrönt wurde, wurde José María López stolzer Empfänger der WTCC Nürburgring Nordschleife Best Driver Trophy, die seinen Doppelsieg auf der legendären Anlage ehrt.

Die Top 3 der diesjährigen FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft wurden bei der FIA Preisverleihungsgala am Freitagabend (2. Dezember) in Wien ausgezeichnet. Dort erhielt auch Citroën seinen Titel für die Herstellerwertung.

Mehdi Bennani glaubt, dass eine Fahrt am absoluten Limit der Schlüssel zu seinem Sieg im Hauptrennen beim FIA WTCC DHL Rennen von Katar gewesen ist.

François Ribeiro, der Promoter der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft, sagt, dass das Titelrennen in der kommenden Saison weit offen ist.

Bei seiner heutigen Sitzung in Wien hat der FIA Motorsportweltrat eine Reihe von spannenden Änderungen im sportlichen Reglement der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beschlossen. Hier eine Übersicht.

Die FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft bekommt 2017 eine weitere Klasse. Im Rahmen einiger Regeländerungen, die die WTCC attraktiver und spektakulärer machen sollen, genehmigte der FIA Motorsportweltrat heute bei seiner Sitzung in Wien die Einführung der FIA WTCC-2.