Back

News

WTCC Hondas sind in China schwer unterwegs

WTCC Hondas sind in China schwer unterwegs

17/09/2015 08:00

Hondas Erfolg beim JVC KENWOOD WTCC Rennen von Japan am vergangenen Wochenende bedeutet, dass die Civic WTCCs 40 Kilogramm Ausgleichsgewicht zuladen werden, wenn der Shanghai International Circuit die Runden 19 und 20 der FIA World Touring Car Championship ausrichtet.

Nachdem sie während der beiden Rennen auf dem Twin Ring Motegi ohne Erfolgsgewichte fuhren, werden die Honda Civic WTCCs jetzt 40 Kilogramm zuladen. Das sind 20 Kilogramm weniger als die Citroën C-Elysée WTCCs mit sich schleppen. Währenddessen werden der LADA Vesta und der Chevrolet RML Cruze TC1 in China an diesem Wochenende ohne Zusatzgewicht antreten.

Das System der Ausgleichsgewichte wurde eingeführt, um die Performance zwischen den verschiedenen Autos in der WTCC auszugleichen. Hier gibt es die komplette Liste der Gewichte für das ROSNEFT WTCC Rennen von China.

Das von der Tour de France inspirierte Team-Zeitfahren Manufacturers Against the Clock (WTCC MAC3) findet am Freitagnachmittag nach dem Qualifying statt und verspricht mehr Drama und Aufregung.

Laut John Filippi bedeutet Fokus alles, wenn die FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft vom 26. bis 28. Mai auf der legendären Nürburgring Nordschleife zu Gast ist.

Bei den Rennen der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft in dieser Woche auf dem Nürburgring zählt vor allem Höchstgeschwindigkeit.

Die FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft kehrt vom 26. bis 28. Mai auf die schwierigste Rennstrecke von allen, die Nürburgring-Nordschleife zurück. Hier sind als Appetitmacher zehn Fakten.

Die FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft kehrt in der nächsten Woche auf die legendäre Nürburgring-Nordschleife zurück. Hier sind einige wichtige Statistiken und Fakten.

Die FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft kehrt vom 26. bis 28. Mai zum WTCC Rennen von Deutschland auf die legendäre Nürburgring-Nordschleife zurück. Die Lokalmatadorin und Königin des Rings, Sabine Schmitz, die einen Chevrolet RML Cruze TC1 von ALL-INKL.COM Münnich Motorsport, stellt die 25,278 Kilometer lange Grüne Hölle vor.

Die FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft kehrt vom 26. bis 28. Mai zum WTCC Rennen von Deutschland auf die legendäre Nürburgring-Nordschleife zurück. Die Lokalmatadorin und Königin des Rings, Sabine Schmitz, die einen Chevrolet RML Cruze TC1 von ALL-INKL.COM Münnich Motorsport, stellt die 25,278 Kilometer lange Grüne Hölle vor.