Back

News

WTCC in Katar: Die großen, leuchtenden Zahlen

WTCC in Katar: Die großen, leuchtenden Zahlen

26/11/2015 18:46

Die ersten Nachtrennen der FIA World Touring Car Championship finden in dieser Woche auf dem Losail International Circuit in Katar statt. Hier sind die wichtigsten Zahlen.

5,4: Das Elektriksystem an der Strecke generiert 5,4 Millionen Watt Leistung – womit genügend Power für die Ausleuchtung einer normalen Straße von Doha bis Moskau vorhanden wäre.

113: Insgesamt 113 Seecontainer waren notwendig, um das hoch entwickelte Lichtsystem nach Katar zu transportieren.

70: Die mit 450 Millionen Lumen ausgeleuchtete Fläche des Losail International Circuit ist so groß wie 70 Fußballfelder der FIFA-Standardgröße.

1.000: Die Lichtmasten, die zwischen drei und 36 Metern hoch sind, ergeben zusammengelegt eine Höhe von 1.000 Metern.

500: Rund 500 Kilometer Kabel wurden für den Betrieb des Lichtsystems verlegt.

Während José Maria López neue Rekorde in der FIA World Touring Car Championship aufgestellt hat, schrieb auch Thed Björk beim WTCC Rennen von Ungarn im April Geschichte.

Nicky Catsburg verrät, mit welchem Plan er im nächsten Monat in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft erfolgreich sein will.

Beim Grand Prix auf dem Hungaroring an diesem Wochenende werden neue Rekordrunden keine Überraschungen sein, findet Norbert Michelisz, der beste Rennfahrer Ungarns.

Ryo Michigami will alles in seiner Macht stehende tun, damit sein Debüt für Honda in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim WTCC Rennen von Japan (2. bis 4. September) erfolgreich wird.

Honda baut seinen Werkseinsatz in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft auf vier Auto aus. Beim WTCC JVCKENWOOD Rennen von Japan (2. bis 4. September) wird der japanische Fahrer Ryo Michigami zum Team stoßen.

Zehn wichtige Fakten vor dem Debüt von Esteban Guerrieri in FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim Heimspiel im nächsten Monat. Das sollten Sie über den Fahrer wissen, der in die Fußstapfen seines Landsmanns und zweimaligen WTCC Champion José María López treten will.

Zehn wichtige Fakten vor dem Debüt von Esteban Guerrieri in FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim Heimspiel im nächsten Monat. Das sollten Sie über den Fahrer wissen, der in die Fußstapfen seines Landsmanns und zweimaligen WTCC Champion José María López treten will.