Back

News

WTCC bereit für knisternden September

WTCC bereit für knisternden September

01/09/2015 08:00

Zwei Rennen, drei zu vergebene Titel, ein neuer Austragungsort in der WTCC und viel Drama und Aufregung: es kann nur September in der FIA World Touring Car Championship sein.

In der kommenden Woche (11.-13. September) trägt der Twin Ring Motegi nördlich von Tokio das JCV KENWOOD Rennen von Japan aus, gefolgt vom ROSNEFT WTCC Rennen von China in Schanghai vom 22.-27. September.

Bleib auf dem neuesten Stand mit allen aktuellen News auf FIAWTCC.com oder indem du der WTCC auf Facebook und Twitter folgst.

In Action vom letztjährigen Schanghai-Rennen zu sehen ist der chinesische Top-Fahrer Ma Qing Hua, der Teil des Werks-Line-Ups von Citroën in der WTCC ist.

Norbert Michelisz sagt, dass ihm die Gesundheit seines Honda Werksfahrerkollegen Tiago Monteiro viel wichtiger sei als die beiden Podestplätze, die er in den zwei Rennen der FIA WTCC auf der legendären Nürburbring-Nordschleife eingefahren hat

Tom Chilton hält den zweimaligen WTCC Champion und aktuellen Tabellenführer José María López für derart gut, dass er einen Vergleich mit Motorsport-Legende Ayrton Senna zieht

Citroën’s Erfolg in der FIA World Touring Car Championship setzte sich mit der Pole Position, zwei Rennsiegen und zwei schnellsten Rennrunden fort, als die WTCC am Samstag Station bei der legendären Nürburgring Nordschleife machte.

Thed Björk glaubt, dass sein Volvo S60 Polestar TC1 das Tempo hatte, um am Samstag im Eröffnungsrennen beim FIA WTCC Rennen von Deutschland auf das Podium zu fahren.

Tiago Monteiro lobt die Robustheit seines Honda Civic WTCC, der nach dem TC1 Reglement der FIA World Touring Car Championship gebaut ist, nachdem er einen Unfall mit hoher Geschwindigkeit auf der Nürburgring Nordschleife mit Prellungen überstanden hat.

Tom Chilton war gestern auf der legendären Nürburgring Nordschleife auf mehrere Arten ein Gewinner.