Back

News

WTCC STAR MICHELISZ BEKOMMT WEITERHIN UNTERSTÜTZUNG AUF SEINEM WEG AN DIE SPITZE

WTCC STAR MICHELISZ BEKOMMT WEITERHIN UNTERSTÜTZUNG AUF SEINEM WEG AN DIE SPITZE

17/02/2015 23:13

Bei seinem Ziel, “der Beste” in der FIA World Touring Car Championship zu werden, wird Ungarns Top Pilot Norbert Michelisz in seiner vierten Saison von der MOL Gruppe unterstützt.

Die MOL Gruppe, eine international erfolgreiche Öl- und Treibstofffirma, bleibt Hauptsponsor von Zengő Motorsport und dessen Stammpiloten Michelisz, der im Honda Civic WTCC im vergangen Jahr Platz vier in der Gesamtwertung erreichte. Laut der MOL Gruppe passe diese Partnerschaft zu der Philosophie der Firma, Top Talente in Sport und Business bei dem Erreichen ihrer Langzeit-Ziele zu unterstützen.

«Ich habe mich immer wieder selbst herausgefordert, um mein Lebensziel zu erreichen: der Beste zu werden», sagte Michelisz, der das Fahren durch Videospiele gelernt hat. «Die MOL Gruppe bietet mir das Maximum an Unterstützung, denn Ambitionen und eine herausfordernde Einstellung sind auch die Schlüssel-Faktoren ihrer Firma.»

Dominic Köfner, Vize Präsident und Leiter der Unternehmenskommunikation bei der MOL Gruppe, sagte: «Wir freuen uns, Norbert als einen der Besten in der WTCC unterstützen zu können und wir befeuern seine Ambition, Weltmeister zu werden. Das ist wahrlich eine ideale Partnerschaft, da Norbert Michelisz – genau wie wir – seine Rivalen durch seinen Mut, seine Disziplin und seine Ambitionen herausfordert.»

Neben der Unterstützung von Michelisz ist die der MOL Gruppe angehörige Firma Panta Distribuzione S.p.A offizieller Treibstoff-Lieferant der WTCC.

Rob Huff hat mehr Starts in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft auf seinem Konto als jeder seiner Rivalen. Im Interview spricht der WTCC Champion von 2012 und Honda Werksfahrer über die Rennen in der «Heimat», japanisches Essen, Erdbeben und seine Hilfe für einen Lokalmatador.

Rob Huff hat mehr Starts in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft auf seinem Konto als jeder seiner Rivalen. Im Interview spricht der WTCC Champion von 2012 und Honda Werksfahrer über die Rennen in der «Heimat», japanisches Essen, Erdbeben und seine Hilfe für einen Lokalmatador.

Das FIA WTCC JVCKENWOOD ist weniger als zehn Tage entfernt. Diese Piloten werden vom 2. bis 4. September auf dem Twin Ring Motegi mit ihren World Touring Cars um Erfolge kämpfen.

Néstor Girolami, dessen Comeback in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft vom 2. bis 4. September in Japan heute bestätigt wurde, fuhr bei seinem WTCC Debüt auf Anhieb in die Punkte.

Das argentinische Ass Néstor Girolami wird in Japan im kommenden Monat in die FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft zurückkehren. Hier ist alles, was man über den neuen Polestar Cyan Racing Fahrer wissen muss.

Die Pace und die Beharrlichkeit Néstor Girolamis wurden mit einer großartigen Möglichkeit belohnt, sich für einen Vollzeitjob in der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr anzumelden.

LADA sollte wieder in Topform sein, wenn die FIA World Touring Car Championship im kommenden Monat in Japan weitergeht.