Back

News

WTCC STEHT IN MÜNCHEN IM MITTELPUNKT

WTCC STEHT IN MÜNCHEN IM MITTELPUNKT

27/03/2015 15:10

Die FIA World Touring Car Championship stand in dieser Woche in München im Mittelpunkt. Anlass war die jährliche Saisoneröffnung von Eurosport Deutschland.

Die führenden WTCC Fahrer Tom Coronel, Stefano D’Aste und Norbert Michelisz waren beim Event “Into The Heart of Motor Sports” ebenso zugegen wie WTCC Serienchef François Ribeiro, WTCC Berater Eric Nève, Eurosport Geschäftsführer Peter Hutton und Susanne Aigner-Drews, die Geschäftsführerin von Discovery Communications. D’Astes Rennteam ALL-INKL.com Münnich Motorsport zeigte bei dieser Gelegenheit einen Chevrolet RML Cruze TC1.

Im Mai kehrt die WTCC nach Deutschland zurück. Dann steht auf des Rennwochenende auf der legendären Nürburgring Nordschleife an.

Während José Maria López neue Rekorde in der FIA World Touring Car Championship aufgestellt hat, schrieb auch Thed Björk beim WTCC Rennen von Ungarn im April Geschichte.

Nicky Catsburg verrät, mit welchem Plan er im nächsten Monat in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft erfolgreich sein will.

Beim Grand Prix auf dem Hungaroring an diesem Wochenende werden neue Rekordrunden keine Überraschungen sein, findet Norbert Michelisz, der beste Rennfahrer Ungarns.

Ryo Michigami will alles in seiner Macht stehende tun, damit sein Debüt für Honda in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim WTCC Rennen von Japan (2. bis 4. September) erfolgreich wird.

Honda baut seinen Werkseinsatz in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft auf vier Auto aus. Beim WTCC JVCKENWOOD Rennen von Japan (2. bis 4. September) wird der japanische Fahrer Ryo Michigami zum Team stoßen.

Zehn wichtige Fakten vor dem Debüt von Esteban Guerrieri in FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim Heimspiel im nächsten Monat. Das sollten Sie über den Fahrer wissen, der in die Fußstapfen seines Landsmanns und zweimaligen WTCC Champion José María López treten will.

Zehn wichtige Fakten vor dem Debüt von Esteban Guerrieri in FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft beim Heimspiel im nächsten Monat. Das sollten Sie über den Fahrer wissen, der in die Fußstapfen seines Landsmanns und zweimaligen WTCC Champion José María López treten will.