Back

News

Damals als… der Ungar Michelisz sein Heimrennen in der WTCC gewann

Damals als… der Ungar Michelisz sein Heimrennen in der WTCC gewann

26/07/2015 12:00

An diesem Wochenende findet der Ungarn-Grand-Prix statt. Einheimische Fahrer sind dabei nicht am Start, ganz im Gegensatz zum MOL Group WTCC Rennen von Ungarn im Mai, bei dem Lokalmatador Norbert Michelisz im zweiten Lauf ein umjubelter Heimsieg gelang.

Das sagte der Zengö Motorsport Honda Fahrer damals nach seinem ersten Platz auf dem Hungaroring: «Was bin ich doch für ein glücklicher Mensch, vor diesen Leuten zu gewinnen. Ich kann mich noch gut an 2012 erinnern, als ich hier zum ersten Mal gewonnen habe, und hatte gedacht, dass es keine Steigerung mehr geben würde. Ich muss allen dafür danken, dass sie mir ein solch fantastisches Auto gegeben haben, im zweiten Rennen hat alles wie geplant funktioniert. Ich habe Druck gemacht und versuchte, konzentriert zu bleiben. Ich habe weder in den Spiegel geschaut noch auf der Boxentafel nachgesehen, wie viele Runden noch zu fahren sind. Zwei Runden vor dem Ende wusste ich dann, dass ich dem Ziel nahe bin. Da war ich dann sehr aufgeregt.»

Kevin Gleason gibt bei den WTCC OSCARO Rennen von Italien in Monza sein Debüt in der FIA Tourenwagen-WM. Er ist damit der erste US-Amerikaner, der in der TC1-Ära antritt.

Am kommenden Wochenende konzentriert sich Nicky Catsburg voll und ganz auf die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien in Monza. Doch dieser Tage hat ihn schon eine ganz andere Motorsport-Legende beschäftigt.

Die Teilnehmer für die ersten Multiplayer-Rennen der eSport WTCC 2017 stehen fest.

Dirk Müller schrieb Geschichte, als er am 10. April 2005 das erste Rennen der neuen FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC in Monza gewann.

Die weltbesten Tourenwagen-Piloten kehren zurück auf die ultraschnelle Rennstrecke in Monza. Das Autodromo Nazionale di Monza richtet vom 28. bis 30. April 2017 die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien aus.

In einer Woche werden die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien ausgetragen (29.-30. April 2017). Hier sind alle wichtigen Informationen vor dem Highspeed-Spektakel!