Back

News

D’Aste macht in der WTCC seinen Punkt

D’Aste macht in der WTCC seinen Punkt

16/09/2015 08:00

Stefano D’Aste wurde am vergangenen Wochenende lange nach der karierten Flagge des 18. Rennens der FIA World Touring Car Championship mit WM-Punkten belohnt.

D’Aste kam beim zweiten JVC KENWOOD WTCC Rennen von Japan mit seinem Chevrolet RML Cruze TC1 als Zehnter ins Ziel. Anschließend wurde er auf Platz neun gespült, nachdem Gabriele Tarquini eine Zeitstrafe von 30 Sekunden erhalten hat. Es war eine Folge seiner Kollision mit Ma Qing Hua.

Diese beiden Punkte vom Twin Ring Motegi sind D’Astes erste seit die WTCC im vergangenen Mai die Nürburgring Nordschleife in Deutschland besucht hat. Es war das Heimrennen seines Teams ALL-INKL.COM Münnich Motorsport.

Die Teilnehmer für die ersten Multiplayer-Rennen der eSport WTCC 2017 stehen fest.

Dirk Müller schrieb Geschichte, als er am 10. April 2005 das erste Rennen der neuen FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC in Monza gewann.

Die weltbesten Tourenwagen-Piloten kehren zurück auf die ultraschnelle Rennstrecke in Monza. Das Autodromo Nazionale di Monza richtet vom 28. bis 30. April 2017 die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien aus.

In einer Woche werden die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien ausgetragen (29.-30. April 2017). Hier sind alle wichtigen Informationen vor dem Highspeed-Spektakel!

Die FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft gastiert nächste Woche in Monza. Hier sind die fünf wichtigsten Themen bei den WTCC OSCARO Rennen von Italien!

Björk: Auf nach Monza!

19/04/2017 06:00 - 2016, 2017

Thed Björk ist bereit für die schnellste Fahrt im Kalender der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft, die als nächstes in Italien antritt.