Back

News

D’Aste will Platz fünf in der Yokohama Schlacht der WTCC verteidigen

D’Aste will Platz fünf in der Yokohama Schlacht der WTCC verteidigen

25/06/2015 21:20

Vor dem JVC KENWOOD WTCC Rennen von Frankreich befindet sich Stefano D’Aste in einem engen Kampf um Platz fünf in der Yokohama Drivers Trophy.

Der Italiener, der für ALL-INKL.COM Münnich Motorsport fährt, hat in seiner Comebacksaison in der WTCC bei zehn von zwölf Starts gepunktet und liegt zur Saisonhalbzeit vier Punkte vor Tom Coronel.

D’Aste, der einst für das selbe Motorradteam wie Valentino Rossi fuhr, ist einer von sechs Fahrern, die an diesem Wochenende in Paul Ricard mit einem Chevrolet RML Cruze TC1 antreten. Beim vorherigen Rennen in der Slowakei wurde er Vierter und Fünfter in der Klasse.

Tiago Monteiro, aktueller Tabellenführer der FIA World Touring Car Championship, tritt mit seiner Stimme im neuen, von Pixar produzierten Disney-Film „Cars 3“ auf.

Zsolt Dávid Szabó hat in Argentinien sein Debüt in der FIA Tourenwagen-WM gegeben und will nun unbedingt auch in China wieder mit dabei sein.

Nicky Catsburg hat bei den WTCC-Rennen in Argentinien einen Rückschlag im Titelkampf einstecken müssen und will nun seinem Volvo-Teamkollegen Thed Björk helfen.

Rob Huff ist weiterhin ein Kandidat auf den Titelgewinn in der FIA Tourenwagen-WM 2017, doch die WTCC-Rennen von Argentinien liefen für den Briten nicht nach Wunsch.

Yann Ehrlacher hat bei den WTCC-Rennen von Argentinien am vergangenen Wochenende seinen ersten Sieg in der FIA Tourenwagen-WM erzielt.

Bei der Rückkehr der FIA Tourenwagen-WM nach Macau wird das Wochenendformat angepasst.