Back

News

Erstes Freies Training: Lokalmatador Ma gibt in der WTCC das Tempo vor

Erstes Freies Training: Lokalmatador Ma gibt in der WTCC das Tempo vor

26/09/2015 04:14

Citroën Fahrer Qing-Hua Ma nährte mit einer Bestzeit im ersten Freien Training des ROSNEFT WTCC Rennens von China die Hoffnung auf einen Heimsieg bei den Saisonläufen 19 und 20 der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft auf dem Shanghai International Circuit.

Der aus Schanghai stammende Fahrer fuhr auf seiner Heimstrecke eine Zeit von 1:51.706 Minuten. Dahinter sorgten Honda-Pilot Tiago Monteiro, Citroën Pilot José María López als Dritter und Gabriele Tarquini (Honda) als Vierter für einen engen Kampf der beiden Marken.

Mehdi Bennani, der in der vergangenen Saison in Schanghai gewonnen hatte, war als Fünfter Schnellster der Teilnehmer der Yokohama Dreivers’ Trophy. Es folgten seine Klassenrivalen Tom Chilton im Chevrolet RML Cruze auf Rang sechs und Norbert Michelisz auf Rang sieben. LADA Sport Rosneft Fahrer Rob Huff war Achter vor Yvan Muller. Die ersten neun Fahrer trennte weniger als eine Sekunde. LADAs Nicky Catsburg komplettierte die Top 10.

Das zweite Freie Training startet um 11:10 Uhr Ortszeit (5:10 Uhr MESZ). Klicken Sie hier, um das Ergebnis des ersten Freien Trainings einzusehen.

Kevin Gleason gibt bei den WTCC OSCARO Rennen von Italien in Monza sein Debüt in der FIA Tourenwagen-WM. Er ist damit der erste US-Amerikaner, der in der TC1-Ära antritt.

Am kommenden Wochenende konzentriert sich Nicky Catsburg voll und ganz auf die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien in Monza. Doch dieser Tage hat ihn schon eine ganz andere Motorsport-Legende beschäftigt.

Die Teilnehmer für die ersten Multiplayer-Rennen der eSport WTCC 2017 stehen fest.

Dirk Müller schrieb Geschichte, als er am 10. April 2005 das erste Rennen der neuen FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC in Monza gewann.

Die weltbesten Tourenwagen-Piloten kehren zurück auf die ultraschnelle Rennstrecke in Monza. Das Autodromo Nazionale di Monza richtet vom 28. bis 30. April 2017 die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien aus.

In einer Woche werden die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien ausgetragen (29.-30. April 2017). Hier sind alle wichtigen Informationen vor dem Highspeed-Spektakel!