Back

News

Kévin Leaune hat die zweite Saisonhälfte der erstmals ausgetragenen eSports WTCC mit einem Start-Ziel-Sieg im ersten Rennen am Slovakiaring begonnen. Doch mit Platz drei hat Márk Nándori den Vorsprung von Spitzenreiter Alexander Dornieden auf 23 Punkte verkürzt. Nándori ist nun erster Verfolger in der Gesamtwertung.

Als aktueller Dritter der Gesamtwertung der ersten Saison von eSports WTCC und damit einer der Titelkandidaten greift Márk Nándori am heutigen Sonntag auf dem Slovakiaring nach seinem dritten Saisonsieg. Robert Wiesenmüller von RaceRoom hat sich mit dem Ungarn unterhalten.

In der Premierensaison von eSports WTCC geht es in die zweite Hälfte. Der Kampf um den Titel in der Online-Meisterschaft auf der Plattform RaceRoom spitzt sich zu.

Alexander Dornieden hat seine Führung in der Gesamtwertung des Online-Wettbewerbs eSports WTCC ausgebaut, indem er am Sonntagabend in Spa-Francorchamps seinen zweiten Saisonsieg eingefahren hat. Bei Halbzeit der Saison liegt der Deutsche nun mit 29 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Hier kommt die Zusammenfassung des unterhaltsamen Belgien-Wochenendes.

Alexander Dornieden hat seine Führung in der Gesamtwertung des Online-Wettbewerbs eSports WTCC ausgebaut, indem er am Sonntagabend in Spa-Francorchamps seinen zweiten Saisonsieg eingefahren hat. Bei Halbzeit der Saison liegt der Deutsche nun mit 29 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Hier kommt die Zusammenfassung des unterhaltsamen Belgien-Wochenendes.

Heute Abend findet der fünfte Lauf der eSports WTCC in Spa-Francorchamps statt. Am Start ist auch der Gesamt-Sechste, der 23-Jährige Nikodem Wisniewski aus Polen. RaceRoom sprach mit dem Piloten von FEEDER Ragnar.

Während sich die FIA World Touring Car Championship auf dem Weg nach Südamerika befindet, um am übernächsten Wochenende das WTCC Rennen von Argentinien auszutragen, verbleibt die Online-Version eSports WTCC in Europa.

Durch den Erfolg in einem aufregenden Rennen konnte Jan Stange Alexander Dornriedens Vorsprung bei der eSports-WTCC-Meisterschaft auf zwei Punkte eindampfen.

Die Multiplayer-Meisterschaft eSport WTCC startet an diesem Wochenende wieder durch – mit Spitzenpiloten aus aller Welt. Schauplatz für die nächsten Läufe ist das virtuelle Portimão.

Bei der dritten Onsite-Challenge der FIA Tourenwagen-WM am Nürburgring haben die WTCC-Piloten Yann Ehrlacher und Esteban Guerrieri für die Richtzeiten gesorgt.

Alexander Dornieden führt nach dem spannenden dritten Rennwochenende der eSports WTCC 2017 auf der Nürburgring-Nordschleife in der Gesamtwertung. Die geballte Action der Multiplayer-Rennen in der „grünen Hölle“ wurde live ins Internet gestreamt.

Alexander Dornieden führt vor dem dritten Rennwochenende auf der Nürburgring-Nordschleife die Gesamtwertung der eSports WTCC an.

Am Sonntag wird die zweite Runde der eSports WTCC ausgetragen. Honda-Fahrer Tanguy Padrazzoli aus Frankreich geht als Spitzenreiter in die Multiplayer-Rennen.