Back

News

FIA Präsident Jean Todt setzt große Hoffnungen in Volvo in der WTCC

FIA Präsident Jean Todt setzt große Hoffnungen in Volvo in der WTCC

18/10/2015 12:00

FIA Präsident Jean Todt glaubt, dass Volvo, die ab der nächsten Saison mit ihrer Sportmarke Polestar an der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft teilnehmen werden, in der WTCC «großen Erfolg» haben werden.

Polestar hat sich langfristig zur WTCC bekannt und wird ab 2016 unter der Bewerbung Polestar Cyan Racing, den Volvo S60 Polestar TC1 für zwei bisher noch nicht benannte Fahrer einsetzen.

Präsident Todt verfolgt alle FIA Meisterschaften mit Interesse und hatte im Juni das ROSNEFT WTCC Rennen von Russland besucht. Er zeigt sich erfreut darüber, dass in der nächsten Saison ein fünfter Hersteller in der WTCC vertreten sein wird.

 «Ich freue mich, Volvo als neuen Hersteller in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft begrüßen zu können», sagt Präsident Todt. «Als legendäre Tourenwagen-Marke, deren Name gleichermaßen für Technologie und Sicherheit steht, passt Volvo perfekt als neuer Hersteller in die Weltmeisterschaft. Dieser neue Teilnehmer zeigt, dass die WTCC gereift ist und wie attraktiv die TC1 Regularien für die Hersteller sind. Ich hoffe, dass Volvo mit dem S60 TC1 und die FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft gemeinsam viel Erfolg haben werden.»

Die Teilnehmer für die ersten Multiplayer-Rennen der eSport WTCC 2017 stehen fest.

Dirk Müller schrieb Geschichte, als er am 10. April 2005 das erste Rennen der neuen FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC in Monza gewann.

Die weltbesten Tourenwagen-Piloten kehren zurück auf die ultraschnelle Rennstrecke in Monza. Das Autodromo Nazionale di Monza richtet vom 28. bis 30. April 2017 die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien aus.

In einer Woche werden die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien ausgetragen (29.-30. April 2017). Hier sind alle wichtigen Informationen vor dem Highspeed-Spektakel!

Die FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft gastiert nächste Woche in Monza. Hier sind die fünf wichtigsten Themen bei den WTCC OSCARO Rennen von Italien!

Björk: Auf nach Monza!

19/04/2017 06:00 - 2016, 2017

Thed Björk ist bereit für die schnellste Fahrt im Kalender der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft, die als nächstes in Italien antritt.