Back

News

FÜNF NEUE FÜR DIE WTCC

FÜNF NEUE FÜR DIE WTCC

26/01/2015 08:31

Nachdem Motegi als Austragungsort des Japan-Rennens der WTCC bestätigt wurde, werden die Stars der FIA World Touring Car Championship 2015 an fünf neuen Orten um Erfolge kämpfen.

Neben der 4,8 Kilometer langen Strecke werden auch die Nürburgring-Nordschleife (Deutschland), Vila Real (Portugal), Buriram (Thailand) und Losail (Katar) erstmals Gastgeber der WTCC sein.

Hiroshi Soda, Präsident von Mobilityland Corp., dem Promoter des Japan-Rennens der WTCC sagte: «Eurosport Events hat keinen Zweifel daran, dass die WTCC auf dem Straßenkurs des Twin Ring Motegi noch spektakulärer sein wird. Zugleich bin ich mir sicher, dass viele Motorsportfans die Vorzüge des Twin Ring Motegi wiederentdecken werden, wenn sie dort die Kämpfe der besten Tourenwagen-Meisterschaft der Welt sehen.»

Das Japan-Rennen der WTCC findet vom 11. bis 13. September stat

Nicky Catsburg hat sich auf der 25,378 Kilometer langen Nürburgring-Nordschleife die TAG Heuer Best Lap Trophy für den Fahrer mit der schnellsten Rennrunde abgeholt.

Die beiden Volvo-Fahrer Thed Björk und Nicky Catsburg haben für Polestar Cyan Racing die packenden Läufe beim FIA WTCC Rennen von Deutschland auf der Nürburgring-Nordschleife gewonnen.

Nicky Catsburg gewinnt das Hauptrennen bei den FIA WTCC-Rennen von Deutschland. Seine erster Sieg für Polestar Cyan Racing bedeutet einen doppelten Triumph für die Schweden auf der legendären Nürburgring Nordschleife.

Thed Björk kämpft sich von Startposition Sechs bis an die Spitze und siegt somit im Eröffnungsrennen der FIA WTCC-Rennen von Deutschland.

Der Schweizer Fahrer Christjohannes Schreiber wird die Startgruppe der ETCC-Piloten bei den FIA WTCC-Rennen von Deutschland anführen.

Nicky Catsburg bekommt die doppelte Dosis an Nordschleifen-Spaß, denn er tritt sowohl bei den FIA WTCC-Rennen von Deutschland, als auch beim ADAC Zurich 24h-Rennen an.