Back

News

FÜNF NEUE FÜR DIE WTCC

FÜNF NEUE FÜR DIE WTCC

26/01/2015 08:31

Nachdem Motegi als Austragungsort des Japan-Rennens der WTCC bestätigt wurde, werden die Stars der FIA World Touring Car Championship 2015 an fünf neuen Orten um Erfolge kämpfen.

Neben der 4,8 Kilometer langen Strecke werden auch die Nürburgring-Nordschleife (Deutschland), Vila Real (Portugal), Buriram (Thailand) und Losail (Katar) erstmals Gastgeber der WTCC sein.

Hiroshi Soda, Präsident von Mobilityland Corp., dem Promoter des Japan-Rennens der WTCC sagte: «Eurosport Events hat keinen Zweifel daran, dass die WTCC auf dem Straßenkurs des Twin Ring Motegi noch spektakulärer sein wird. Zugleich bin ich mir sicher, dass viele Motorsportfans die Vorzüge des Twin Ring Motegi wiederentdecken werden, wenn sie dort die Kämpfe der besten Tourenwagen-Meisterschaft der Welt sehen.»

Das Japan-Rennen der WTCC findet vom 11. bis 13. September stat

Esteban Guerrieri hat seinen Sieg im Regenrennen von Ningbo seiner Mutter Ester gewidmet.

Nicky Catsburg zählt nach einem Wochenende voller Höhen und Tiefen bei den WTCC-Rennen von China weiter zum Kreis der Titelkandidaten in der FIA Tourenwagen-WM 2017.

Nach gut einem Jahr kehrte Gabriele Tarquini als Ersatzmann für Honda-Werksfahrer Tiago Monteiro in die FIA Tourenwagen-WM zurück. Und sein Comeback verlief in vielerlei Hinsicht erfolgreich.

Eurosport Events, Promoter der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft, freut sich über die Bekanntgabe, dass JVCKENWOOD Titelsponsor des WTCC Rennens von Japan sein wird.

Wie in der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft, so steht Japan auch im Kalender von eSports WTCC als nächstes an. Der Titelkampf ist ausgeglichen.

Yann Ehrlacher geht davon aus, dass der verpasste Sieg beim WTCC Rennen von China einen besseren Fahrer aus ihm macht.