Back

News

Homola will mehr WTCC Action

Homola will mehr WTCC Action

22/06/2015 14:07

Mato Homola wünscht sich, dass sein Gaststart bei den WTCC Rennen in der Slowakei nicht sein einziger Auftritt in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft bleibt.

Der 20-jährige Slowake hat bei seiner WTCC Premiere beeindruckt, indem er im Qualifying auf Anhieb in die zweite Runde einzog. Am Renntag sah er in beiden Rennen die Zielflagge.

Priorität hat für Homola zunächst seine Rennsaison im FIA Europäischen Tourenwagen Cup, wie er sagt: «Es ist eine Frage des Geldes. Ich würde natürlich gern weitere WTCC Rennen bestreiten, konzentriere mich aber erst einmal auf gute Ergebnisse im ETCC. Das Ziel ist, vorn dabei zu sein und am Ende den Meistertitel einzufahren. Und dann schauen wir einmal, ob es im kommenden Jahr zu weiteren Rennen in der WTCC reicht. Ich weiß es nicht. Vielleicht.»

Die Teilnehmer für die ersten Multiplayer-Rennen der eSport WTCC 2017 stehen fest.

Dirk Müller schrieb Geschichte, als er am 10. April 2005 das erste Rennen der neuen FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC in Monza gewann.

Die weltbesten Tourenwagen-Piloten kehren zurück auf die ultraschnelle Rennstrecke in Monza. Das Autodromo Nazionale di Monza richtet vom 28. bis 30. April 2017 die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien aus.

In einer Woche werden die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien ausgetragen (29.-30. April 2017). Hier sind alle wichtigen Informationen vor dem Highspeed-Spektakel!

Die FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft gastiert nächste Woche in Monza. Hier sind die fünf wichtigsten Themen bei den WTCC OSCARO Rennen von Italien!

Björk: Auf nach Monza!

19/04/2017 06:00 - 2016, 2017

Thed Björk ist bereit für die schnellste Fahrt im Kalender der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft, die als nächstes in Italien antritt.