Back

News

Huff beschert LADA beim Heimspiel das beste Qualifying

Huff beschert LADA beim Heimspiel das beste Qualifying

06/06/2015 17:39

Erstmals nahm LADA in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft an Q3 teil. Rob Huff sorgte mit Startplatz vier für die ROSNEFT WTCC Rennen von Russland für eine neue Bestleistung des russischen Teams.

Nick Catsburg unterstrich die starke Form von LADA im Qualifying, indem er bei seinem ersten WTCC Auftritt auf Position neun fuhr. Er beginnt das zweite Rennen am Sonntag aus der ersten Reihe. Jaap van Lagen beschloss die Qualifikation auf Rang zwölf.

«Uns ist eine gute Runde gelungen», sagt Huff. «Zum ersten Mal war das Auto, wie es sein soll. Unser Tempo stimmt an diesem Wochenende und auch die Balance ist gut. Wir hatten vor der Veranstaltung hier einige Updates eingebaut. Wir bewegen uns also in die richtige Richtung. Unterm Strich kam so eine viel bessere Qualifikationsleistung zustande. LADA steht erstmals in den Top 4 der Startaufstellung. Das ist doch was!»

Die Teilnehmer für die ersten Multiplayer-Rennen der eSport WTCC 2017 stehen fest.

Dirk Müller schrieb Geschichte, als er am 10. April 2005 das erste Rennen der neuen FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC in Monza gewann.

Die weltbesten Tourenwagen-Piloten kehren zurück auf die ultraschnelle Rennstrecke in Monza. Das Autodromo Nazionale di Monza richtet vom 28. bis 30. April 2017 die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien aus.

In einer Woche werden die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien ausgetragen (29.-30. April 2017). Hier sind alle wichtigen Informationen vor dem Highspeed-Spektakel!

Die FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft gastiert nächste Woche in Monza. Hier sind die fünf wichtigsten Themen bei den WTCC OSCARO Rennen von Italien!

Björk: Auf nach Monza!

19/04/2017 06:00 - 2016, 2017

Thed Björk ist bereit für die schnellste Fahrt im Kalender der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft, die als nächstes in Italien antritt.