Back

News

Huff in Portugal: heimlich, still und leise

Huff in Portugal: heimlich, still und leise

17/07/2015 16:00

Stadtkurs-Spezialist Rob Huff beschreibt seine Erfahrungen bei den OSCARO.com WTCC Rennen von Portugal in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft als «ziemlich ruhig», obwohl er einige Punkte geholt hat.

Huff, Tourenwagen Weltmeister von 2012, hatte in den vergangenen Jahren bereits zehn WTCC Stadtrennen für sich entschieden, musste sich in Vila Real mit seinem LADA Sport Rosneft Vesta aber mit den Positionen neun und zehn begnügen.

«Im Vergleich zu den sonstigen Rennwochenenden war es dieses Mal ziemlich ruhig», meint der Brite. «Doch auf einer Strecke, auf der Überholen so gut wie unmöglich ist, habe ich in beiden Rennen einige Positionen gutgemacht und das Auto ohne Kratzer ins Ziel gebracht. Nach einem schwierigen Qualifying kann ich mit diesen Ergebnissen zufrieden sein.»

Kevin Gleason ist bereit für die WTCC-Rennen von Deutschland. Der US-Amerikaner steht vor seinem dritten Auftritt in der FIA WTCC, die am Wochenende auf der Nürburgring-Nordschleife gastiert.

Sabine Schmitz nimmt in diesem Jahr nicht an den FIA WTCC-Rennen von Deutschland teil. Doch sie kennt die 25,378 Kilometer lange Nürburgring-Nordschleife wie kaum jemand sonst.

“Schwierig” ist laut Norbert Michelisz gar kein Ausdruck für die legendäre Nürburgring-Nordschleife, wo an diesem Wochenende die WTCC-Rennen von Deutschland abgehalten werden.

Die WTCC-Rennen von Deutschland werden vom 25. bis 27. Mai 2017 auf der legendären Nürburgring-Nordschleife ausgetragen. Hier sind die wichtigsten Daten und Fakten vor dem nächsten Rennwochenende der FIA Tourenwagen-WM.

José Maria López dominierte letztes Jahr auf der legendären Nürburgring-Nordschleife, als er am 28.Mai 2016 beide FIA WTCC Rennen von Deutschland gewann.

Die FIA WTCC gastiert kommendes Wochenende auf der legendären Nürburgring-Nordschleife. Was die Spitzenfahrer vor den WTCC-Rennen von Deutschland zu sagen hatten.