Back

News

LADA wird es in der WTCC leicht gemacht

LADA wird es in der WTCC leicht gemacht

08/10/2015 08:00

Die LADA Vesta TC1 werden bei den nächsten Rennen der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft am Ende des Monats in Thailand erneut ohne Erfolgsballast fahren.

Alle vier TC1 Autos, die an der WTCC teilnehmen, begannen die Saison den Regeln entsprechend mit 60 Kilogramm Zusatzgewicht. Entsprechend der Performance, wurden die Gewichte nach den Rennen laufend neu berechnet.

Während sich das Minimalgewicht des Citroën C-Elysée WTCC seit dem Saisonauftakt in Argentinien nicht geändert hat, wechselte die Menge des Erfolgsballast in den Chevrolet RML Cruze TC1, Honda Civic WTCC und LADA Vesta ständig.

Beim ersten WTCC Rennen von Thailand, das am 31. Oktober und 1. November auf dem Chang International Circuit stattfindet, werden die LADAs und Chevrolets ohne Erfolgsballast fahren. Die Hondas müssen 40 Kilogramm einladen und die Citroëns wieder einmal 60 Kilogramm.

Kevin Gleason ist bereit für die WTCC-Rennen von Deutschland. Der US-Amerikaner steht vor seinem dritten Auftritt in der FIA WTCC, die am Wochenende auf der Nürburgring-Nordschleife gastiert.

Sabine Schmitz nimmt in diesem Jahr nicht an den FIA WTCC-Rennen von Deutschland teil. Doch sie kennt die 25,378 Kilometer lange Nürburgring-Nordschleife wie kaum jemand sonst.

“Schwierig” ist laut Norbert Michelisz gar kein Ausdruck für die legendäre Nürburgring-Nordschleife, wo an diesem Wochenende die WTCC-Rennen von Deutschland abgehalten werden.

Die WTCC-Rennen von Deutschland werden vom 25. bis 27. Mai 2017 auf der legendären Nürburgring-Nordschleife ausgetragen. Hier sind die wichtigsten Daten und Fakten vor dem nächsten Rennwochenende der FIA Tourenwagen-WM.

José Maria López dominierte letztes Jahr auf der legendären Nürburgring-Nordschleife, als er am 28.Mai 2016 beide FIA WTCC Rennen von Deutschland gewann.

Die FIA WTCC gastiert kommendes Wochenende auf der legendären Nürburgring-Nordschleife. Was die Spitzenfahrer vor den WTCC-Rennen von Deutschland zu sagen hatten.