Back

News

Ma ist im zweiten Freien Training der WTCC der Mann der Stunde

Ma ist im zweiten Freien Training der WTCC der Mann der Stunde

27/06/2015 12:12

Qing-Hua Ma hat im zweiten Freien Training des JVC KENWOOD WTCC Rennens von Frankreich das Tempo vorgegeben.

Das chinesische Citroën Ass lag vor Grégoire Demoustier, der mit Platz zwei seine starke Vorstellung in Paul Ricard bestätigte und Tom Coronel auf einem starken dritten Platz.  Vierter war Hugo Valente, womit drei Chevrolet RML Cruze TC1 auf den ersten vier Plätzen lagen.

Mehdi Bennani war Fünfter, Tom Chilton Sechster, Sébastien Loeb Siebter, Yvan Muller Achter, Tiago Monteiro Neunter und Stefano D’Aste Zehnter. Klicken Sie hier, um das vollständige Ergebnis des zweiten Freien Trainings einzusehen.

Die Teilnehmer für die ersten Multiplayer-Rennen der eSport WTCC 2017 stehen fest.

Dirk Müller schrieb Geschichte, als er am 10. April 2005 das erste Rennen der neuen FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC in Monza gewann.

Die weltbesten Tourenwagen-Piloten kehren zurück auf die ultraschnelle Rennstrecke in Monza. Das Autodromo Nazionale di Monza richtet vom 28. bis 30. April 2017 die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien aus.

In einer Woche werden die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien ausgetragen (29.-30. April 2017). Hier sind alle wichtigen Informationen vor dem Highspeed-Spektakel!

Die FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft gastiert nächste Woche in Monza. Hier sind die fünf wichtigsten Themen bei den WTCC OSCARO Rennen von Italien!

Björk: Auf nach Monza!

19/04/2017 06:00 - 2016, 2017

Thed Björk ist bereit für die schnellste Fahrt im Kalender der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft, die als nächstes in Italien antritt.