Back

News

MEINE WTCC IN ZAHLEN: YVAN MULLER

MEINE WTCC IN ZAHLEN: YVAN MULLER

29/01/2015 20:22

Mit seinen vier Titeln in der FIA World Touring Car Championship ist Yvan Muller einer der erfolgreichsten und populärsten Fahrer der Serie. Das ist die WTCC Karriere des Franzosen in Zahlen – bisher.

Debütsaison: 2006
Starts: 205
Siege: 41
Meiste Siege in einer Saison: 9 (2012)
Punkte: 2304
Hersteller repräsentiert: 3
Alter vor der WTCC Saison 2015: 45

Bei der World Touring Car Championship 2015, die mit dem WTCC Rennen von Argentinien auf dem Autodrómo Termas de Río Hondo (6. bis 8. März) beginnt, wird Muller einen Citroën C-Elysée WTCC fahren. Muller hat den ersten WTCC Event auf dieser Strecke 2013 gewonnen.

Die beiden FIA WTCC-Stars Nicky Catsburg und Rob Huff gerieten beim gestrigen Gastspiel der FIA WTCC auf der Nürburgring Nordschleife sowohl auf, als auch neben der Strecke aneinander.

Nicky Catsburg hat sich auf der 25,378 Kilometer langen Nürburgring-Nordschleife die TAG Heuer Best Lap Trophy für den Fahrer mit der schnellsten Rennrunde abgeholt.

Die beiden Volvo-Fahrer Thed Björk und Nicky Catsburg haben für Polestar Cyan Racing die packenden Läufe beim FIA WTCC Rennen von Deutschland auf der Nürburgring-Nordschleife gewonnen.

Nicky Catsburg gewinnt das Hauptrennen bei den FIA WTCC-Rennen von Deutschland. Seine erster Sieg für Polestar Cyan Racing bedeutet einen doppelten Triumph für die Schweden auf der legendären Nürburgring Nordschleife.

Thed Björk kämpft sich von Startposition Sechs bis an die Spitze und siegt somit im Eröffnungsrennen der FIA WTCC-Rennen von Deutschland.

Der Schweizer Fahrer Christjohannes Schreiber wird die Startgruppe der ETCC-Piloten bei den FIA WTCC-Rennen von Deutschland anführen.