Back

News

NEUES JAHR, NEUER LOOK FÜR LADA SPORT IN DER WTCC

NEUES JAHR, NEUER LOOK FÜR LADA SPORT IN DER WTCC

02/01/2015 16:45

So wird der aufregende neue LADA Vesta in der Saison 2015 der FIA World Touring Car Championship auf die Strecke gehen.

Nachdem man bisher auf eine überwiegend in Rot gehaltene Lackierung gesetzt hatte, tritt LADA Sport in der am 8. März in Argentinien beginnenden WTCC Saison 2015 mit einer atemberaubenden goldgelben Lackierung an.

Rob Huff, Michail Koslowskii und James Thompson gehen 2015 für LADA auf die Strecke. Dank der Erfolge von Huff in der vergangenen Saison ist der russische Hersteller inzwischen ein zweifacher WTCC Rennsieger.

Zsolt Dávid Szabó hat in Argentinien sein Debüt in der FIA Tourenwagen-WM gegeben und will nun unbedingt auch in China wieder mit dabei sein.

Nicky Catsburg hat bei den WTCC-Rennen in Argentinien einen Rückschlag im Titelkampf einstecken müssen und will nun seinem Volvo-Teamkollegen Thed Björk helfen.

Rob Huff ist weiterhin ein Kandidat auf den Titelgewinn in der FIA Tourenwagen-WM 2017, doch die WTCC-Rennen von Argentinien liefen für den Briten nicht nach Wunsch.

Yann Ehrlacher hat bei den WTCC-Rennen von Argentinien am vergangenen Wochenende seinen ersten Sieg in der FIA Tourenwagen-WM erzielt.

Bei der Rückkehr der FIA Tourenwagen-WM nach Macau wird das Wochenendformat angepasst.

Yann Ehrlacher hat reichlich Komplimente von seinen Rivalen aus der FIA Tourenwagen-WM erhalten, nachdem er in Argentinien seinen ersten Sieg erzielt hatte.