Back

News

Thed Björk von Polestar Cyan Racing holte sich in Monza mit den schnellsten Rennrunden in beiden Rennen die Trophäe von TAG Heuer.

Thed Björk von Polestar Cyan Racing hat beim Hauptrennen der FIA WTCC in Monza den Sieg eingefahren.

Tom Chilton hat sich gegen seinen britischen Landsmann Tob Huff durchgesetzt und das Eröffnungsrennen der FIA Tourenwagen-WM in Monza gewonnen.

Die FIA Tourenwagen-WM setzt ihre Saison 2017 in Monza fort. Und so sieht das Tagesprogramm bei den FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien aus.

Thed Björk von Polestar Cyan Racing startet von der DHL Pole-Position in das Hauptrennen der FIA Tourenwagen-WM in Monza.

Polestar Cyan Racing hat Castrol Honda beim WTCC-Zeitfahren Manufacturers Against the Clock (MAC3) in Monza eine deutliche Niederlage zugefügt.

Thed Björk von Polestar Cyan Racing erzielte in Monza die erste Pole-Position für Volvo in der FIA WTCC.

Tom Coronel hat in einem dramatischen Qualifying die DHL Pole-Position für das Eröffnungsrennen der FIA WTCC in Monza erzielt.

Thed Björk vor Néstor Girolami: Die beiden Volvo S60 von Polestar Cyan Racing haben im zweiten Freien Training beim Rennwochenende der FIA Tourenwagen-WM in Monza das Tempo bestimmt.

Tiago Monteiro fuhr am Samstagmorgen zum Auftakt des zweiten Rennwochenendes der FIA Tourenwagen-WM 2017 in Monza die schnellste Runde im ersten Freien Training.

John Filippi, Néstor Girolami, Esteban Guerrieri und Tiago Monteiro haben vor den FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien einen Abstecher in die legendären Steilkurven von Monza unternommen.

Rob Huff freut sich auf “klasse Racing”, wenn die FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft am Wochenende in Monza gastiert.

Load more news