Back

News

Qualifying Q1: López legt vor

Qualifying Q1: López legt vor

20/06/2015 15:26

José María López hat im Qualifying Q1 zu den WTCC Rennen in der Slowakei die Bestzeit hingelegt.

López war dabei 0,625 Sekunden schneller als sein Citroën Teamkollege Qing-Hua Ma. Auf den Rängen drei und vier klassierten sich die LADA Piloten Rob Huff und Nick Catsburg.

Hugo Valente war als Fünfter bester Vertreter der Yokohama Drivers‘ Trophy, während Vorjahressieger Sébastien Loeb den sechsten Platz erreichte.

Der slowakische Lokalheld Mato Homola schaffte den Sprung in Q2, aber die Honda Fahrer Norbert Michelisz, Tiago Monteiro und Néstor Girolami verpassten das Weiterkommen.

Die Honda Civic WTCC fahren beim JVCKENWOOD WTCC Rennen von Japan mit 80 Kilogramm Kompensationsgewicht.

Der Twin Ring Motegi nördlich von Tokio ist vom 27. bis zum 29. Oktober 2017 der Schauplatz für das nächste Rennwochenende der FIA Tourenwagen-WM. Hier sind die wichtigsten Daten und Fakten.

Mehrere Fahrer haben bei den WTCC-Rennen von China in Ningbo neue persönliche Bestleistungen in der FIA Tourenwagen-WM aufgestellt.

Esteban Guerrieri hat seinen Sieg im Regenrennen von Ningbo seiner Mutter Ester gewidmet.

Nicky Catsburg zählt nach einem Wochenende voller Höhen und Tiefen bei den WTCC-Rennen von China weiter zum Kreis der Titelkandidaten in der FIA Tourenwagen-WM 2017.

Nach gut einem Jahr kehrte Gabriele Tarquini als Ersatzmann für Honda-Werksfahrer Tiago Monteiro in die FIA Tourenwagen-WM zurück. Und sein Comeback verlief in vielerlei Hinsicht erfolgreich.