Back

News

Romeo Ferraris bringt Alfa Romeo TCR in den WTCR

Romeo Ferraris bringt Alfa Romeo TCR in den WTCR

05/02/2018 12:00

Im FIA Tourenwagen-Weltcup (WTCR) 2018 werden zwei Alfa Romeo Giulietta TCR, eingesetzt von Romeo Ferraris, an den Start gehen.

Für den WTCR-Saisonauftakt am 7./8. April in Marrakesh wurden bislang fünf Automodelle, die auf dem TCR-Reglement aufgebaut sind, genannt. Das Modell Alfa Romeo Giulietta ist das bislang letzte in dieser Reihe, denn Romeo Ferraris wird zwei Autos dieses Typs einsetzen.

Wir freuen uns, unsere Teilnahme am FIA WTCR bekanntgeben zu können„, sagt Michela Cerruti, Betriebsdirektorin bei Romeo Ferraris, und weiter: „Nach zwei Saisons in der TCR International Series ist der Einstieg in eine FIA-Weltmeisterschaft ein großer Schritt für unser Unternehmen. Das Vorhaben ist sehr interessant und wir vertrauen auf die WTCR-Promoter, um ein siegfähiges Paket auf die Strecken zu bekommen. Die Einführung der TCR-Autos wird den Wettbewerb sicherlich noch weiter verschärfen auf einer Plattform, die immer schon viele Zuschauer und TV-Zuschauer angesprochen hat.

Die Fahrer der beiden von Romeo Ferraris privat eingesetzten Alfa Romeo Giulietta werden in Kürze bekanntgegeben.

Foto: TCR-series.com

Tom Coronel plant für die erste Saison des FIA Tourenwagen-Weltcups (WTCR) den Rollenwechsel vom Jäger zum Gejagten.

Comtoyou Racing zeigt Grafik des Designs, mit dem der Audi RS3 LMS von Aurélien Panis in der ersten Saison des FIA Tourenwagen-Weltcups ausrücken wird.

Für das Auftaktwochenende des FIA Tourenwagen-Weltcups 2018 in Marrakesh sind die Eintrittskarten ab sofort zu erwerben.

Ein neues Auto für ein neues Team in einer neuen Serie zu fahren ist für Norbert Michelisz eine „große Motivation“.

Weniger als 50 Tage bis zum Saisonstart des FIA Tourenwagen Weltcup WTCR 2018 am 7. und 8. April in Marokko. Diese Fahrer wurden bisher bekanntgegeben.

Im Starterfeld der ersten Saison des FIA Tourenwagen Weltcup WTCR werden sechs Audio RS3 LMS vertreten sein. Vier weitere Fahrer, darunter zwei bekannte Champions, wurden heute bekanntgegeben.