Back

News

Van Lagen kehrt mit LADA in die WTCC zurück

Van Lagen kehrt mit LADA in die WTCC zurück

07/05/2015 23:02

Der niederländische Rennfahrer Jaap van Lagen kehrt zu LADA Sport zurück und bestreitet die WTCC Rennen von Deutschland auf der legendären Nürburgring-Nordschleife für das Team.

Der inzwischen 38-Jährige ist schon 2008 in der WTCC für das LADA Team Russian Bears angetreten, ehe er ab der Saison 2009 für das LADA Sport Werksteam fuhr.

In dieser Woche hat er den LADA Vesta TC1 in Ungarn getestet und wird dieses Auto schon am kommenden Wochenende erstmals ins Rennen führen. Van Lagen gilt als Nürburgring-Spezialist. Er hat bereits am berühmten 24-Stunden-Rennen teilgenommen.

Kevin Gleason gibt bei den WTCC OSCARO Rennen von Italien in Monza sein Debüt in der FIA Tourenwagen-WM. Er ist damit der erste US-Amerikaner, der in der TC1-Ära antritt.

Am kommenden Wochenende konzentriert sich Nicky Catsburg voll und ganz auf die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien in Monza. Doch dieser Tage hat ihn schon eine ganz andere Motorsport-Legende beschäftigt.

Die Teilnehmer für die ersten Multiplayer-Rennen der eSport WTCC 2017 stehen fest.

Dirk Müller schrieb Geschichte, als er am 10. April 2005 das erste Rennen der neuen FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC in Monza gewann.

Die weltbesten Tourenwagen-Piloten kehren zurück auf die ultraschnelle Rennstrecke in Monza. Das Autodromo Nazionale di Monza richtet vom 28. bis 30. April 2017 die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien aus.

In einer Woche werden die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien ausgetragen (29.-30. April 2017). Hier sind alle wichtigen Informationen vor dem Highspeed-Spektakel!