Back

News

VORSCHAU: DIESEN MONAT IN DER WTCC

VORSCHAU: DIESEN MONAT IN DER WTCC

01/04/2015 23:03

Der Monat April steht in der FIA World Touring Car Championship für jede Menge Renn- und Testbetrieb.

Vom 17. bis 19. April findet in Marrakesch das Eurodatacar WTCC Rennen von Marokko statt. Am 28. April steigen auf der Nürburgring-Nordschleife die offiziellen Testfahrten für das WTCC Rennen von Deutschland. Anschließend bricht die WTCC Entourage nach Budapest auf, wo vom 1. bis 3. Mai das MOL Group WTCC Rennen von Ungarn stattfindet.

Auf Fiawtcc.com finden sich jeweils die neuesten News. Um am Ball zu bleiben, empfiehlt es sich auch, die WTCC auf Facebook und Twitter zu verfolgen.

Nicky Catsburg hat bei den WTCC-Rennen in Argentinien einen Rückschlag im Titelkampf einstecken müssen und will nun seinem Volvo-Teamkollegen Thed Björk helfen.

Rob Huff ist weiterhin ein Kandidat auf den Titelgewinn in der FIA Tourenwagen-WM 2017, doch die WTCC-Rennen von Argentinien liefen für den Briten nicht nach Wunsch.

Yann Ehrlacher hat bei den WTCC-Rennen von Argentinien am vergangenen Wochenende seinen ersten Sieg in der FIA Tourenwagen-WM erzielt.

Bei der Rückkehr der FIA Tourenwagen-WM nach Macau wird das Wochenendformat angepasst.

Yann Ehrlacher hat reichlich Komplimente von seinen Rivalen aus der FIA Tourenwagen-WM erhalten, nachdem er in Argentinien seinen ersten Sieg erzielt hatte.

Mehdi Bennani betont, dass er beim WTCC Rennen von Argentinien über sich hinausgewachsen ist und mit seinem dritten Podestplatz 2017 voll im Kampf um den Titel in der FIA World Touring Car Championship dabei ist.