Back

News

Warum der S60 Polestar TC1 in der WTCC das Erbe des Volvo 240 Turbo antritt

Warum der S60 Polestar TC1 in der WTCC das Erbe des Volvo 240 Turbo antritt

15/10/2015 12:00

Im neuen Volvo S60 Polestar TC1, der im nächsten Jahr auf den Rennstrecken der WTCC in Einsatz sein wird, lebt die Legende des Volvo 240 Turbo weiter.

Am 13. Oktober – auf den Tag 30 Jahre nach dem Titelgewinn von Volvo in der europäischen Tourenwagenmeisterschaft – wurde in Mantorp Park in Schweden der Volvo S60 Polestar TC1 präsentiert. Dieser verfügt über einen neu entwickelten Vierzylinder-Turbomotor mit 400 PS, der auf derselben Technologie wie die neue Drive-E Motorenfamilie von Volvo basiert.

Seinerzeit war der Volvo 240 Turbo eine große Nummer im Tourenwagensport. Während Konkurrenten wie BMW, Rover oder Jaguar Motoren mit sechs, acht oder zwölf Zylindern fuhren, arbeitete im Volvo ein kleiner Vierzylinder-Turbomotor.

Neben dem Erfolg in der ETCC gewann der Volvo 240 Turbo auch Rennen in Australien, Finnland, Deutschland, Portugal, Neuseeland und Schweden.

Die Teilnehmer für die ersten Multiplayer-Rennen der eSport WTCC 2017 stehen fest.

Dirk Müller schrieb Geschichte, als er am 10. April 2005 das erste Rennen der neuen FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC in Monza gewann.

Die weltbesten Tourenwagen-Piloten kehren zurück auf die ultraschnelle Rennstrecke in Monza. Das Autodromo Nazionale di Monza richtet vom 28. bis 30. April 2017 die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien aus.

In einer Woche werden die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien ausgetragen (29.-30. April 2017). Hier sind alle wichtigen Informationen vor dem Highspeed-Spektakel!

Die FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft gastiert nächste Woche in Monza. Hier sind die fünf wichtigsten Themen bei den WTCC OSCARO Rennen von Italien!

Björk: Auf nach Monza!

19/04/2017 06:00 - 2016, 2017

Thed Björk ist bereit für die schnellste Fahrt im Kalender der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft, die als nächstes in Italien antritt.