Back

News

Warum die Heimreise für Chilton und Coronel warten kann

Warum die Heimreise für Chilton und Coronel warten kann

30/06/2015 08:00

Die ROAL Motorsport FIA Tourenwagen Weltmeisterschafts Fahrer Tom Chilton und Tom Coronel werden in dieser Woche etwas länger von zu Hause weg sein.

Sie bleiben für einen Testtag (am Dienstag) in Frankreich und wollen dort verschiedene Setups ihres Chevrolet RML Cruze TC1 ausprobieren, die sie im weiteren Saisonverlauf verwenden wollen.

«Wir haben vier Reifensätze für eine ausgedehnte Testsession», sagt Coronel. «So etwas haben wir im vergangenen und in diesem Jahr überhaupt nicht gemacht. Wir hoffen, dass wir die Feinabstimmung für den Rest der Saison abschließen können.»

LADA Sport Rosneft hat für heute ebenfalls einen Testtag in Paul Ricard geplant.

Die Teilnehmer für die ersten Multiplayer-Rennen der eSport WTCC 2017 stehen fest.

Dirk Müller schrieb Geschichte, als er am 10. April 2005 das erste Rennen der neuen FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC in Monza gewann.

Die weltbesten Tourenwagen-Piloten kehren zurück auf die ultraschnelle Rennstrecke in Monza. Das Autodromo Nazionale di Monza richtet vom 28. bis 30. April 2017 die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien aus.

In einer Woche werden die FIA WTCC OSCARO Rennen von Italien ausgetragen (29.-30. April 2017). Hier sind alle wichtigen Informationen vor dem Highspeed-Spektakel!

Die FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft gastiert nächste Woche in Monza. Hier sind die fünf wichtigsten Themen bei den WTCC OSCARO Rennen von Italien!

Björk: Auf nach Monza!

19/04/2017 06:00 - 2016, 2017

Thed Björk ist bereit für die schnellste Fahrt im Kalender der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft, die als nächstes in Italien antritt.