Back

News

WTCC Familie feiert internationalen Frauentag

WTCC Familie feiert internationalen Frauentag

08/03/2015 17:25

Die weiblichen Mitglieder der FIA World Touring Car Championship haben an diesem Morgen vor dem WTCC Rennen von Argentinien den internationalen Frauentag gefeiert.

Sie trafen sich für ein Foto auf der Zielgeraden des Autódromo Termas de Río Hondo, wo am Nachmittag die ersten beiden Runden der neuen WTCC Saison abgehalten werden.

Bei den Frauen handelt es sich um Vertreter der FIA, verschiedener Teams, des lokalen Promoters Messe Frankfurt und des WTCC Promoters Eurosport Events.

Zsolt Dávid Szabó hat in Argentinien sein Debüt in der FIA Tourenwagen-WM gegeben und will nun unbedingt auch in China wieder mit dabei sein.

Nicky Catsburg hat bei den WTCC-Rennen in Argentinien einen Rückschlag im Titelkampf einstecken müssen und will nun seinem Volvo-Teamkollegen Thed Björk helfen.

Rob Huff ist weiterhin ein Kandidat auf den Titelgewinn in der FIA Tourenwagen-WM 2017, doch die WTCC-Rennen von Argentinien liefen für den Briten nicht nach Wunsch.

Yann Ehrlacher hat bei den WTCC-Rennen von Argentinien am vergangenen Wochenende seinen ersten Sieg in der FIA Tourenwagen-WM erzielt.

Bei der Rückkehr der FIA Tourenwagen-WM nach Macau wird das Wochenendformat angepasst.

Yann Ehrlacher hat reichlich Komplimente von seinen Rivalen aus der FIA Tourenwagen-WM erhalten, nachdem er in Argentinien seinen ersten Sieg erzielt hatte.