Back

News

WTCC bereit für knisternden September

WTCC bereit für knisternden September

01/09/2015 08:00

Zwei Rennen, drei zu vergebene Titel, ein neuer Austragungsort in der WTCC und viel Drama und Aufregung: es kann nur September in der FIA World Touring Car Championship sein.

In der kommenden Woche (11.-13. September) trägt der Twin Ring Motegi nördlich von Tokio das JCV KENWOOD Rennen von Japan aus, gefolgt vom ROSNEFT WTCC Rennen von China in Schanghai vom 22.-27. September.

Bleib auf dem neuesten Stand mit allen aktuellen News auf FIAWTCC.com oder indem du der WTCC auf Facebook und Twitter folgst.

In Action vom letztjährigen Schanghai-Rennen zu sehen ist der chinesische Top-Fahrer Ma Qing Hua, der Teil des Werks-Line-Ups von Citroën in der WTCC ist.

Die beiden FIA WTCC-Stars Nicky Catsburg und Rob Huff gerieten beim gestrigen Gastspiel der FIA WTCC auf der Nürburgring Nordschleife sowohl auf, als auch neben der Strecke aneinander.

Nicky Catsburg hat sich auf der 25,378 Kilometer langen Nürburgring-Nordschleife die TAG Heuer Best Lap Trophy für den Fahrer mit der schnellsten Rennrunde abgeholt.

Die beiden Volvo-Fahrer Thed Björk und Nicky Catsburg haben für Polestar Cyan Racing die packenden Läufe beim FIA WTCC Rennen von Deutschland auf der Nürburgring-Nordschleife gewonnen.

Nicky Catsburg gewinnt das Hauptrennen bei den FIA WTCC-Rennen von Deutschland. Seine erster Sieg für Polestar Cyan Racing bedeutet einen doppelten Triumph für die Schweden auf der legendären Nürburgring Nordschleife.

Thed Björk kämpft sich von Startposition Sechs bis an die Spitze und siegt somit im Eröffnungsrennen der FIA WTCC-Rennen von Deutschland.

Der Schweizer Fahrer Christjohannes Schreiber wird die Startgruppe der ETCC-Piloten bei den FIA WTCC-Rennen von Deutschland anführen.