Back

News

WTCC STARS AUF DEM ROTEN PLATZ IN MOSKAU

WTCC STARS AUF DEM ROTEN PLATZ IN MOSKAU

04/06/2015 22:22

Tom Coronel, Rob Huff und Qing-Hua Ma statteten dem Roten Platz in Moskau am Donnerstagnachmittag einen Besuch ab, um die Werbetrommel für die Rosneft WTCC Rennen von Russland – Saisonläufe Nummer neun und zehn der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft – zu rühren.

Im Anschluss an einen Fototermin, der von einer Reihe nationaler und internationaler Fotografen wahrgenommen wurde, machte das Trio Selfies und posierte mit Fans.

Am Freitag werden Coronel, Huff und Ma wieder ihren gewohnten Pflichten nachgehen. Dann steht auf dem Moscow Raceway die 30-minütige Testsession der WTCC auf dem Programm, bevor es am Samstagvormittag mit dem ersten Freien Training so richtig ernst wird.

Die beiden FIA WTCC-Stars Nicky Catsburg und Rob Huff gerieten beim gestrigen Gastspiel der FIA WTCC auf der Nürburgring Nordschleife sowohl auf, als auch neben der Strecke aneinander.

Nicky Catsburg hat sich auf der 25,378 Kilometer langen Nürburgring-Nordschleife die TAG Heuer Best Lap Trophy für den Fahrer mit der schnellsten Rennrunde abgeholt.

Die beiden Volvo-Fahrer Thed Björk und Nicky Catsburg haben für Polestar Cyan Racing die packenden Läufe beim FIA WTCC Rennen von Deutschland auf der Nürburgring-Nordschleife gewonnen.

Nicky Catsburg gewinnt das Hauptrennen bei den FIA WTCC-Rennen von Deutschland. Seine erster Sieg für Polestar Cyan Racing bedeutet einen doppelten Triumph für die Schweden auf der legendären Nürburgring Nordschleife.

Thed Björk kämpft sich von Startposition Sechs bis an die Spitze und siegt somit im Eröffnungsrennen der FIA WTCC-Rennen von Deutschland.

Der Schweizer Fahrer Christjohannes Schreiber wird die Startgruppe der ETCC-Piloten bei den FIA WTCC-Rennen von Deutschland anführen.