Back

News

WTCC STARS AUF DEM ROTEN PLATZ IN MOSKAU

WTCC STARS AUF DEM ROTEN PLATZ IN MOSKAU

04/06/2015 22:22

Tom Coronel, Rob Huff und Qing-Hua Ma statteten dem Roten Platz in Moskau am Donnerstagnachmittag einen Besuch ab, um die Werbetrommel für die Rosneft WTCC Rennen von Russland – Saisonläufe Nummer neun und zehn der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft – zu rühren.

Im Anschluss an einen Fototermin, der von einer Reihe nationaler und internationaler Fotografen wahrgenommen wurde, machte das Trio Selfies und posierte mit Fans.

Am Freitag werden Coronel, Huff und Ma wieder ihren gewohnten Pflichten nachgehen. Dann steht auf dem Moscow Raceway die 30-minütige Testsession der WTCC auf dem Programm, bevor es am Samstagvormittag mit dem ersten Freien Training so richtig ernst wird.

Die Honda Civic WTCC fahren beim JVCKENWOOD WTCC Rennen von Japan mit 80 Kilogramm Kompensationsgewicht.

Der Twin Ring Motegi nördlich von Tokio ist vom 27. bis zum 29. Oktober 2017 der Schauplatz für das nächste Rennwochenende der FIA Tourenwagen-WM. Hier sind die wichtigsten Daten und Fakten.

Mehrere Fahrer haben bei den WTCC-Rennen von China in Ningbo neue persönliche Bestleistungen in der FIA Tourenwagen-WM aufgestellt.

Esteban Guerrieri hat seinen Sieg im Regenrennen von Ningbo seiner Mutter Ester gewidmet.

Nicky Catsburg zählt nach einem Wochenende voller Höhen und Tiefen bei den WTCC-Rennen von China weiter zum Kreis der Titelkandidaten in der FIA Tourenwagen-WM 2017.

Nach gut einem Jahr kehrte Gabriele Tarquini als Ersatzmann für Honda-Werksfahrer Tiago Monteiro in die FIA Tourenwagen-WM zurück. Und sein Comeback verlief in vielerlei Hinsicht erfolgreich.