Back

News

WTCC Stars mit Parade in Deutschland

WTCC Stars mit Parade in Deutschland

14/05/2015 00:21

Viele führende Piloten der FIA World Touring Car Championship nahmen in Deutschland am Mittwochabend an einer Parade teil.

Sie erlebten die traditionelle Fahrerparade vor dem jährlichen ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring.

Der Wagen, der die Piloten transportierte, enthielt Branding von Yokohama, dem offiziellen Reifenpartner der WTCC. Er hielt während der Runde auf der 25 Kilometer langen Nordschleife mehrfach an, damit die Piloten absteigen, die Fans treffen und Autogramme geben konnten.

Außerdem machte er im Dorf Adenau eine lange Pause. Dort gaben die Fahrer eine Autogrammstunde vor dem WTCC Rennen von Deutschland an diesem Wochenende.

Der Twin Ring Motegi nördlich von Tokio ist vom 27. bis zum 29. Oktober 2017 der Schauplatz für das nächste Rennwochenende der FIA Tourenwagen-WM. Hier sind die wichtigsten Daten und Fakten.

Mehrere Fahrer haben bei den WTCC-Rennen von China in Ningbo neue persönliche Bestleistungen in der FIA Tourenwagen-WM aufgestellt.

Esteban Guerrieri hat seinen Sieg im Regenrennen von Ningbo seiner Mutter Ester gewidmet.

Nicky Catsburg zählt nach einem Wochenende voller Höhen und Tiefen bei den WTCC-Rennen von China weiter zum Kreis der Titelkandidaten in der FIA Tourenwagen-WM 2017.

Nach gut einem Jahr kehrte Gabriele Tarquini als Ersatzmann für Honda-Werksfahrer Tiago Monteiro in die FIA Tourenwagen-WM zurück. Und sein Comeback verlief in vielerlei Hinsicht erfolgreich.

Eurosport Events, Promoter der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft, freut sich über die Bekanntgabe, dass JVCKENWOOD Titelsponsor des WTCC Rennens von Japan sein wird.