Back

News

WTCC Team Nika stellt Sportlegende ein und unterstützt Charity Event

WTCC Team Nika stellt Sportlegende ein und unterstützt Charity Event

15/12/2015 12:00

Das in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft engagierte Team Nika International hat sich im Hinblick auf die Saison 2016 personell verstärkt und sammelt Geld für den guten Zweck.

In Verbindung mit dem neuen Sponsor Lifestyle gab das schwedische Team in der vergangenen Woche in Stockholm die Zusammenarbeit mit Eishockey-Legende Börje Salming und dessen Unternehmen Salming Clothes bekannt.

Ein Trikot von NHL-Star Salming brachte bei einer Wohltätigkeitsauktion 2500 Euro ein. Der Erlös geht an die Zelmerlöw & Björkman Foundation, die sich um Projekte zur Verbesserung des Gesundheitswesens und der Schulbildung in Südafrika kümmert.

Derweil zieht Nika-Teamchef Nicklas Karlsson im Hintergrund weiter die Fäden im Zusammenhang mit der Rückkehr des Teams in die WTCC. In der Saison 2015 absolvierte Nika ein Teilzeitprogramm mit Néstor Girolami und Rickard Rydell. Am Steuer des vom Honda Racing Team Sweden eingesetzten Civic erzielten beide Fahrer WM-Punkte.

Das Team Comptoyou Racing hat innerhalb von zwei Tagen seinen zweiten Fahrer für die WTCR-Saison 2018 bekanntgegeben: Aurélien Panis.

WTCR-Interview: Denis Dupont

18/01/2018 12:00 - 2017

Der 25-jährige Belgier trägt die Hoffnungen einer ganzen Nation auf seinen Schultern und in seinem Comtoyou Racing Audi RS3 LMS, wenn er bei in der Premierensaison des FIA World Touring Car Cup für das RACB National Team antritt. Das hat er zu sagen.

Der 25-jährige Belgier trägt die Hoffnungen einer ganzen Nation auf seinen Schultern und in seinem Comtoyou Racing Audi RS3 LMS, wenn er bei in der Premierensaison des FIA World Touring Car Cup für das RACB National Team antritt. Das hat er zu sagen.

Der belgische Motorsport-Verband RACB wird in der ersten Saison des FIA World Touring Car Cup seinen Nachwuchsstar Denis Dupont einsetzen. Man begreift die Serie als perfektes Revier für junge Talente.

Der Mann hinter dem Projekt Honda Civic Type R TCR hofft, dass in der am 7. April in Marokko beginnenden Premierensaison des FIA Tourenwagen-Weltcups mehrere seiner Autos am Start sein werden.

Super-TC2000-Champion Facundo Ardusso kann sich vorstellen, im August beim Argentinien-Gastspiel des FIA Tourenwagen-Weltcups mitzufahren, sofern er eine Einladung erhält.

Tiago Monteiro wurde von OSCARO, der weltweit größten Handelskette für originale Autoersatzteile und dem offiziellen Serienpartner der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft 2017, zum Botschafter ernannt.