Back

News

WTCR 2018: Bisher bestätigte Fahrer

WTCR 2018: Bisher bestätigte Fahrer

04/02/2018 22:00

Für die erste Saison des FIA Tourenwagen-Weltcup (WTCR) sind alle 26 Startplätze vergeben. Hier ein Überblick über die bisher erfolgten Fahrerbekanntgaben.

BRC Racing Team (Hyundai i30 N TCR)
Norbert Michelisz (Ungarn)
Gabriele Tarquini (Italien)

Comtoyou Racing (Audi RS3 LMS)
Denis Dupont (Belgien)
Aurélien Panis (Frankreich)

Sébastien Loeb Racing (Volkswagen Golf GTI TCR)
Mehdi Bennani (Marokko)
Rob Huff (Großbritannien)

Darüber hinaus gibt es DG Sport Pläne, den Peugeot 308 TCR einzusetzen, während Boutsen Ginion Racing den Einsatz zweier Honda Civic Type R TCR plant.

Die erste WTCR-Saison wird an 10 Rennwochenenden auf vier Kontinenten insgesamt 30 Rennen umfassen. Saisonauftakt ist am 7./8. April in Marrakesh.

Tom Coronel plant für die erste Saison des FIA Tourenwagen-Weltcups (WTCR) den Rollenwechsel vom Jäger zum Gejagten.

Comtoyou Racing zeigt Grafik des Designs, mit dem der Audi RS3 LMS von Aurélien Panis in der ersten Saison des FIA Tourenwagen-Weltcups ausrücken wird.

Für das Auftaktwochenende des FIA Tourenwagen-Weltcups 2018 in Marrakesh sind die Eintrittskarten ab sofort zu erwerben.

Ein neues Auto für ein neues Team in einer neuen Serie zu fahren ist für Norbert Michelisz eine „große Motivation“.

Weniger als 50 Tage bis zum Saisonstart des FIA Tourenwagen Weltcup WTCR 2018 am 7. und 8. April in Marokko. Diese Fahrer wurden bisher bekanntgegeben.

Im Starterfeld der ersten Saison des FIA Tourenwagen Weltcup WTCR werden sechs Audio RS3 LMS vertreten sein. Vier weitere Fahrer, darunter zwei bekannte Champions, wurden heute bekanntgegeben.